Internationale Aiki Friedenswoche

Die Internationale Aiki Friedens Woche ( engl. Internationale Aiki Friedenswoche, abgekürzt IAPW ) is a Koordinierte weltweit Aktion von Aikidodojos und Kampfkunstschulen in zeitlicher verbindung with the Internation Alen Tag des Friedens , wo vereint Nationen (UNO). Mit Einer Resolution wo Generalversammlung , wo vereint Nationen (UN Generalversammlung) aus dem Jahr 2001 Würde der 21. September jedes Jahres als Weltfriedenstagausgerufen. Mit IHM soll Die Idee des Friedens Sowohl Innerhalb der Länder und Völker als Auch between them Durch Aktion von Staatliche und nichtstaatlichen Organisation, von Bürgergruppen und Einzelpersonen gestärkt Werden. Im Jahr 2010 beteiligen sich erstmal Zahlreiche Aikidodojos aus vielen ländern im Rahmen der neu ins Leben gerufenen Internation Alen Aiki Friedens Woche Mit eigenständiger Aktion ein Diese weltweit Friedensaktivitäten.

Ziele der Friedenswoche

Die Internationale Aiki Friedensstrasse Woche Wird von Aikidopraktizierenden aus allen ländern der Welt genutzt um in zeitlicher Abstimmung with the UN Fried Stag Aikido als Friedensstrasse Art mit Seinem Potenzial zu Versöhnung, Mitgefühl und Gewaltlosigkeit in dem Bewusstsein Einer Größere Öffentlichkeit zu bringen. Das Ziel Ist im einzelnen:

  1. Die friedensschaffende Potenzial von Aikido im Sinne Begründers Waden Ueshiba Morihei weltweit zum Thema Wacholder jährlich stattfindenden, zeitlich koordinierten kampagne von Aikidopraktizierenden unabhängig von Organisationszugehörigkeit und stilistische Ausrichtung zu machen.
  2. Aiki Methoden sind Friedensschaffung und Gewaltprävention praktisch zu verstehen und über die Trainingsstätten hinaus in der Gesellschaft zu machen.
  3. Aikido als praktische Kunst des Friedens im öffentlichen Bewusstsein zu verenkern.
  4. Dazu beizutragen, Aikido zu Einem Weicht und in der Öffentlichkeit VERSTäRKT wahrgenommenen Teil Einer Friedens Kultur zu machen.

Geschichte

Einstellung

Die Idee für sterben Internationale Aiki Frieden Woche ( engl. Internationale Aiki Friedenswoche ) Entwickelt stirbt Beide Aikido Meister Paul Linden (Columbus / USA) und Bertram Wohak (München). Aiki Extensions (AE), Eine internationale gemeinnützige Organisation von Aikidolehrern, sterben sich der anwendung und Gewinnung : von Aiki Prinzipien ausserhalb des Tradition ellen Kampfkunsttrainings Widmer übernahm this Idee und zum Veranstalter Wurde wo Internation Alen Aiki Friedens Woche.

Startjahr 2010

Die Internationale Aiki Frieden Woche erstmal im Jahr 2010 in der Woche vom 20.- 26. September statt FAND. In diesem Jahr beteiligten sich Ersten 340 Dojos aus 43 ländern und Unterschiedlich Organisationszugehörigkeit mit Jeweils an der eigenständigen Aktions Internation Alen Aiki Friedensstrasse Woche.

Zitieren

„Aiki Peace Week ist eine ausgezeichnete Idee.“

„Die Aiki Friedenswoche ist eine erneuernde Idee.“

– M. Tani : Internationale Abteilung, Hombu Dojo, Aikido-Welthauptquartier , E-Mail an den IAPW-Ausschuss am 4. Juni 2010

„Ist es dein Aikido, das sagst du?“, Sagt er. Dennoch trainiere ich immer, denn ich werde keine Brücken bauen finden, ohne mich oder mit dem Kern des Wahren Budo. Die wahre Kampfkunst, die ich takemusu aikinene, enthüllt alle Lebewesen in Liebe und Arbeit für den Frieden der Gänse.

– Ueshiba Morihei : in: Kisshomaru Ueshiba: Der Geist des Aikido, S.138

„O-Sensei spricht oft über den Zustand der Welt. War konstant und zweifellos von globalen Themen beeinflusst. Sind Sie des Krieges, des Krieges der Sowjets, des Tatorts und der Krieger schuldig? Vierundzwanzig Jahre, Tag für Tag, mit dem Ziel, Geist auf die Weltgemeinschaft zu signalisieren, sich mit meinem zu verbinden. „

– Mitsugi Saotome : in: Susan Perry (Hrsg.): Erinnerungen an O-Sensei, S.103

„De som tanker dybt om Aikido føler at de må delta ietableringen av et universelt system av sannhet og rettferdighet. Es ist unsere Pflicht, als Boten und Wegweiser für den Weltfrieden und die universelle Bruderschaft zu dienen. „

„Dieigenigen, die gründet über Aikido nachdenken, die Entwicklung einer universellen Systeme von Wahrheit und Gerechtigkeit mit muskirken. Sie sind sich nicht sicher, ob Boote und Führer für den Weltfrieden und die Universale Brüderlichkeit zu dienen. „

– Ueshiba Morihei : Das Herz des Aikido, Die Philosophie von Takemusu Aiki, S.30

„Aikido soll das Beste in Menschen hervorbringen, um uns auf dem richtigen Weg zu führen. Seine Basis ist Liebe. Der Zweck von Aikido ist es, uns zu helfen, unsere Mission zu erfüllen, Frieden und Harmonie in diese Welt zu bringen. „

„Aikido bedeutet, das Beste in Sachen zum Vorsingen zu bringen und uns weg zu führen. Seine Grundlage ist Liebe. Hier ist der Zweck des Aikido, bis Sie das Beste aus der Welt bekommen, und Sie werden Frieden und Harmonie in der Welt finden. „

– Ueshiba Morihei : Das Herz des Aikido, Die Philosophie von Takemusu Aiki, S.99

Literatur

  • Susan Perry (Hrsg.): Erinnerungen an O-Sensei. Leben und Leben mit Morihei Ueshiba, dem Begründer des Aikido. Joy Verlag, Oy-Mittelberg 2008, ISBN 978-3-928554-66-4 .
  • Kisshōmaru Ueshiba : Dort Geist des Aikidō. Werner Kristkeitz Verlag, Heidelberg 1993, ISBN 3-932337-37-9 .
  • Morihei Ueshiba : Die Kunst des Friedens. Übersetzt und bearbeitet von John Stevens. Shambhala, Boston MA 2007, ISBN 978-1-59030-448-8 .
  • Morihei Ueshiba: Die Essenz des Aikido, spirituelle Lehren von Morihei Ueshiba. Kodansha International, Tokio, 1998, ISBN 4-7700-2357-X .
  • Morihei Ueshiba: Das Herz des Aikido. Die Philosophie von Takemusu Aiki. Kodansha International, Tokio ua 2010, ISBN 978-4-7700-3114-3 .
  • Morihei Ueshiba: Die geheimen Lehren des Aikido. Kodansha International, Tokio, 2008, ISBN 978-4-7700-3030-6 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright schoene-nachrichten.de 2018
Shale theme by Siteturner