| Ai- | Aïs Richtersveld Transfrontier Park

Der | Ai | Richardsveld Grenzpark [Khi 1] (Teilweise auch als! Garib Transfrontier Park bezeichnet) ist ein seit dem 1. August 2003 bestehender landesübergreifender Nationalparkzwischen Namibia und Südafrika . [1] Es gibt auch die Form des Schutzgebietes Richtersveld-Nationalpark und dem Gebiet | Ai- | Ais Heiße Quellen / Hunsberge Zusammen.

Am 1. August 2003 unterzeichneten die Präsidenten von Namibia und Südafrika den Vertrag über den neuen Friedenspark , nun ist 6235 km² groß. In der Nähe der Zweitgröße Canyon der Welt befindet sich der Fischfluss Canyon , der 350 Millionen Jahre alt ist. Der Park wird durch den namibian-südafrikanischen Grenzfluss Orange . Dieser Neue Nationalpark liegt in den Friedensparks im Südlichen Afrika , da es Verbindungen zwischen den Bundesgrenzen und der Region Schrankenlos gibt. Grenzübergang ist eine Fährverbindung bei Sendelingsdrift .

| Ai- | Ais Heiße Quellen / Hunsberge

| Ai- | Ais Heiße Quellen / Hunsberger Sind die Teile des grenzüberschreitenden Schutzgebietes, in Namibia Liegen sterben. Wo 4611 Quadratkilometer großer Park ist Durch meist Flach, trockenes Land gekennzeichnet, das vom Fischfluss-Canyon , sie zweitgrößten Canyon der Erde, durchzogen Wird. Seit 1998 sind die Hunsberge Teil des Schutzgebietes. [2]

Werfen Sie einen Blick auf Thermalwasserresort | Ai- | Ais .

Richtersveld Nationalpark

Wo kommunal-Nationalpark ist die letzte „wild“ Nationalpark im Nordwesten äusserst Sudafrika . Wo 1624 km² große Park Wird im Norden und Osten vom Grenzfluss zu Namibia, sie Oranje , Eingeschlossen, im Süden des Nationalparks befindet sich das Namaqualand mit der Kulturlandschaft Richtersveld , Einems UNESCO Welterbe .

Natur

Die Natur im Nationalpark ist bekannt für ihre gebirgigen Berge, tiefe Schluchten und extreme Trockenheit. Typische Tier Arten Sind Leopard , Bergzebras , Pavia , Springböcke , Cut Springer , Rehantilopen , Steinböckchen , kleinere Reptilien und verschiedene Vogel – Spezies.

Berühmt ist der Park jedoch vor Allem für seine Vielfalt einer Sukkulenten Pflanzen, von Denen viele hier Ende misch Sind.

Geschichte

Der Nationalpark Richtersveld wurde am 16. August 1991 zum Naturschutzgebiet erklärt . Der Vertrag Sicheres die Bewohner wo Gegend, die Nama , zu that sie Ihre bisherigen Tätigkeiten einschließlich Viehzucht im Naturpark weiterhin ausüben DüRFEN.

Of this Nationalpark ist mit DM Fischfluss-Canyon Verbunden und Bild DAMIT EINEN der 18 Peace Parks im Mittleren und Südlichen Afrika, sterben sich über Staatsgrenzen hinweg erstrecken.

Anreise

Die beste Anreisemöglichkeit ist das Flugzeug, dann Fahrt ab sterben Kapstadt ( Westkapelse ) oder Upington ( Nordkap ) sehr lang ist. Der Park ist ein „Insider Tipp“ unter Naturliebhabern, Südafrika -Kennern und Naturforschern und Wird Auch schnell Ausschließlich von Diesen besucht.

Klima

Das extreme Klima ist bekannt als Temperatur, Trockenheit und Hohen Tas- und Jahreszeiten Schwankungen. Im Sommer wurden Temperaturen von ca. 50 ° gemessen. Nachts ist es allgemeiner Kühler; Ich bin Winter vielleicht mein Sewolf. Der Jahresniederschlag betrecht zwischen 5 und 200 mm.

Fotos

  1. Hochspringen↑ Anmerkung: Dieser Artikel enthält Schriftarten aus dem Alphabet der Südlichen Afrika gesprochenen Khoisan Sprachen . Die Darstellung enthält Zeichen wie z. B. | , ǁ , ǂ und ! . Naher Informationen zur Aussprache langer oder Nasale Vocal oder Bestimmt KlicklauteFINDEN sich unter Khoekhoegowab .

Weblinks

  • | Ai | Ais / Richtersveld Grenzpark . Seite der Nationalparkverwaltung (englisch)
  • | Ai | Ais / Richtersveld Grenzpark . Broschüre der Parkverwaltung (Englisch)
  • | Ai- | Aïs Richtersveld Transfrontier Park . Friedenspark Stiftung(Englisch)
  • Offizielle Informationen Zum Park in Namibia ( Memento vom 7. August 2014 im Internet Archive ) (Englisch)
  • Kulturelle und botanische Landschaft Richtersveld in der Welterbeliste der UNESCO ( Englisch und Französisch ).

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Ai-Ais Richtersveld Grenzpark bei Peaceparks.org; abgelaufen am 3. August 2011
  2. Hochspringen↑ Zustand der Schutzgebiete in Namibia – Ein Überblick über Fortschritte und Herausforderungen. ( Memento vom 4. September 2015 im Internet Archive )(PDF; 7.6 MB) MET, 2010, S. 122

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright schoene-nachrichten.de 2018
Shale theme by Siteturner