Don Brothwell

Don Reginald Brothwell (* 1933 in Nottingham ; † 2016 ) ist eine britische Archäologische Gesellschaft .

Leben

Brothwell Wuchen in Nottingham als Einziges Kind des Elektriker George Brothwell und Wadenfänger Frau Charlotte in Einer Familie der Mittelklasse auf. BEREITS als Kind ist Interessierte sich für Knochen, Kocht Leichen von sterben Meerschweinchen Auf dem häuslichen Herd aus [1] und später begann, einer Ausgrabungen teilzunehmen, z. B. in ihnen Sächsischen Friedhof von Breedon-on-the-Hill im Nordwesten von Leicestershire . Brothwell Pflanze Eine Karriere als Lehrer und begann ein Studium an Einer Kunstschule, das jedoch abbrach ist, um sterben Universitätsreife (A-Niveau) zu Erwerben.

Ist beginnen 1952-1953 das Studium von Anthropologie und Archäologie am Institut für Archäologie , wo University of London , das mit Einem ist BA abschloss, und ein absolvierte Masterstudium in Anthropologie an der Universität Cambridge , ist in Bevor Stockholm im Fach Physische Anthropologie promoviert Wird.

Die Arbeit von 1958 bis 1961 ist ein Demonstrator der Fakultät für Archäologie und Anthropologie der Universität Cambridge. Zwischen 1961 und 1974 arbeiten sie in der Naturgeschichte der Abteilung des Britischen Museums , die bürokratische Strukturen sind, die jeder als geschlagen empfanglich sind. Ist wechselte DAHER 1974 als Nachfolger von Ian Cornwall zum Londoner Institut für Archäologie , haben keinen Einfluss auf als Dozent , ehemaliger Reader in zooarchaeology . 1993 wurde War 1999 Professor für Humane Paläoökologie und Universität von York , wo er 1999 emeritiert wurde. 2006 Wurde ist von der Universität Durhamzum Ehrenprofessor erneuert. Hoffnung in 2009, 2014 ist der Direktor von InterArchiv an der Universität von York. Im 1974 erschienenen Journal of Archeological Science ist der Herausgeber ein 1993 Krieg. Ist Krieg seit 1984 Herausgeber wo „Cambridge Manuals in der Archäologie“ und Mitglied des Herausgebergremium des International Journal of Osteoarchaeology , von „Ossa“ (ab 1991) und das Journal of Paläopathologie (ab 1992).

Brothwell Krieg überzeugt Pazifist und Sass 1952 Zwei Monate als Kriegsdienstverweigerer im Gefängnis von Lincoln ein, Eine Erfahrung, stirbt ER pragtige. Auch im Gefängnis fusionierte mit Weier Tierknochen. Sein Hobby war die Malerei.

Keith Dobney und Terry O’Connor GIBT 2002 Eine Festschrift zu Ehren Seiner heraus [2] .

Ehrungen, Preise und Auszeichnungen

  • 1961: Curl-Preis des Königlichen Anthropologischen Instituts für Einzelaufsatz über „Paläopathologie der britischen Populationen“ (Brothwell 1961)
  • 1994 Lebenslange Ehrenmitgliedschaft des Vereins für Umweltarchäologie

Werke

  • Hinweise auf Lepra im britischen archäologischen Material. Medizinische Geschichte 2, 1958, 287-291.
  • Kannibalismus im frühen Großbritannien. Altertum 35, 1961, 304-307.
  • Die Paläopathologie des frühen britischen Mannes: ein Aufsatz über die Probleme der Diagnose und Analyse. Zeitschrift des Royal Anthropological Institute 91, 1961, 318-344.
  • Knochen graben . London, British Museum, 1972.
  • Der Buchmann und die Archäologie der Menschen . London, British Museum Veröffentlichungen 1986. ISBN 0714113840
  • Über Zoonosen und ihre Relevanz für die Paläopathologie. In Ortner, DJ, Aufderheide, A. C (Hrsg.), Humane Paläopathologie: Aktuelle Synthesen und Zukunftsoptionen . Washington, Smithsonian Institution Press 1988, 18-22.
  • Malokklusion und Methodik: Das Problem und die Relevanz von Zahnfehlstellungen bei Tieren. Internationale Zeitschrift für Osteoarchäologie 1, 1999, 27-37.
  • Avian Osteopathologie und ihre Auswertung. Archaeofauna 2, 1993, 33-43.
  • Zur komplexen Natur mikrobieller Ökodynamik in Bezug auf frühere menschliche Paläoökologie. In G. Bailey, R. Charles und N. Winder (Hrsg.), Human Ecodynamics 2000.
  • Studien zur Skelett- und Zahnvariation: Ein Blick über zwei Jahrhunderte. In Margaret Cox, Simon Mays (Hrsg.) Menschliche Osteologie in der Archäologie und Forensik . London, Greenwich Medizinische Medien 2000. ISBN 1841100463
  • Alte Vogel Osteopetrose: der aktuelle Stand des Wissens. Proceedings der 4. Sitzung der ICAZ Vogel Working Group Krakau, Polen, 11.-15. September 2001. Acta Zoologica Cracoviensia 45, 2002, 31.
  • Don Brothwell, J. Baker, Tierkrankheiten in der Archäologie. New York, Academic Press 1980.
  • Don Brothwell, Patricia Brothwell, Essen in der Antike: eine Übersicht über die Ernährung der frühen Völker . London, Thames & Hudson, 1969. ISBN 0500020639 (extended Neuauflage 1998 Deutsch:. Manna und Millet Mainz, Philipp von Zabern 1969 ISBN 3805305362 )
  • Don Brothwell, Eric Higgs , Wissenschaft in der Archäologie: eine umfassende Übersicht über Fortschritt und Forschung . London, Thames & Hudson 1963.
  • Don Brothwell, AT Sandison (Hrsg.), Krankheiten in der Antike: eine Übersicht über die Krankheiten, wurden Verletzungen durchgeführt, und die Chirurgie der frühen Populationen . Springfield, Thomas 1967.
  • Chhem, RK, Brothwell, Don R. 2007. Paläoradiologie: Vorstellung von Mumien und Fossilien . Berlin, Springer.
  • KP Oakley, Winifred MA Brooke, A. Roger Akester, Don R. Brothwell, Beiträge über Trepanning oder Trepination in alten und modernen Zeiten. Mann 59, 1959, 93-96.

Literatur

  • Ecklund, Scott; Scott D. Haddow et al., Ein Interview mit Don Brothwell, emeritierter Professor der Archäologischen Fakultät der Universität York. Papiere vom Institut für Archäologie 14, 2003, 24-41.
  • Keith Dobney, Don Brothwell (1933-). In: Jane Buikstra, Charlotte Roberts (Hrsg.), The Global History of Paläopathologie: Pioniere und Perspektiven, Kapitel 3 Oxford University Press 2012. doi : 10.1093 / acprof: osobl / 9780195389807.003.0003

Weblinks

  • https://osteoconnor.wordpress.com/2016/09/28/remembering-don-brothwell/
  • https://www.york.ac.uk/archaeology/staff/academic-staff/don-brothwell/#external

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Keith Dobney, Don Brothwell (1933-). In: Jane Buikstra, Charlotte Roberts (Hrsg.), The Global History of Paläopathologie: Pioniere und Perspektiven , Kapitel 3, Oxford University Press, 2012. doi : 10.1093 / acprof: osobl / 9780195389807.003.0003
  2. Hochspringen↑ Keith Dobney, Terry O’Connor (Hrsg.), Bones und der Mann: Studien zu Ehren von Don Brothwell . Oxford, Oxbow. ISBN 1824170600

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright schoene-nachrichten.de 2018
Shale theme by Siteturner