Frieden

Frieden (Alter Nominativ Frieden , von althochdeutsch fridu „Schonunger“, „Freundschaft“) SIND allgemein als eine heil Sami Zustand der Stille oder Ruhe bestimmt, als Abwesenheit von Storungs oder Beunruhigung und BESONDERS von sterben Krieg . Frieden ist das Plan Ergebnis der Tugend , wo „Friedfertigkeit“ und DAMIT verbundene Friedensbemühungen.

Frieden ist im heiligen Sprachgebrauch des Allgemeinen Staates, soziale Gruppen oder Staaten, in den gegenwärtigen Konflikten in den rechten Festlichkeiten wurden Normen ohne Gewaltverklagt. Der Begriff bezeichnet einen Zustand in der Beziehung zwischen den Völkern und Staaten , der Krieg zur Durchführung von Politik ausschließt.

In der Sprache deutschsprachiger Anwalt ist von Frieden Auch im zusammenhang mit der Polizei chen Auseinandersetzung (Straftatbestand Dezember Landfrieden sbruchs ), with the Arbeitsleben ( Storungs Dezember Betriebsfriedens als Kategorie des Betriebsverfassungsgesetzes ) und mit DM Schutz des Privateigentums (Straftatbestand Dezember Hausfrieden sbruchs) sterben Rede. Zur Kennzeichnung von Grundstück, stirbt gegen Hausfriedensbrüche geschützt Werden Soll, Werden THIS oft eingefriedet .

In der Sprache der Psychologie und Theologie, der Begriff Seelenfrieden (vgl. Den englischen Begriff „Frieden des Geistes“ oder innerer Frieden); Dies Sollen Lebende anstreben und Verstorbene Auf dem Friedhof BZW. Ich finde Jenseits.

Standard Sprache

In der deutschen Standardsprache hat das Wort Frieden dreht Hauptbedeutungen: Es bezeichnet einmal eine „Zustand des innere oder zwischenstaatliches Zusammenleben in Ruhe und Sicherheit“, zum Anderes einer „Zustand der Eintracht und Ruhe“, außerdem in Lichen Religion des Christus „die Geborgenheit in Gott “ [1]

Negatives Konzept

Hauf Wird with the Begriff Frieden Abwesenheit von sterben Gewalt oder Krieg gemeint. In diesem Sinn Wurde Frieden between und Innerhalb von Nationalstaaten , Religion und Bevölkerungsgruppen als Ziel Vieler Person und die Organisation, BESONDERS der vereinten Nationen schlechtesten Kandidaten.

Freiwilliger oder erzwungener Friede

Der Frieden kann zu den Stensungs des Friedens geschickt werden. Die Bedeutung des Satzes kann sich ändern, was das Völkerrecht oder die innere Verfassung des Gesetzes bedeutet.

Positive / Negative Frieden

In der Wissenschaftlichen Diskussion unterscheidet man sich oben genannte between Wiese Friedensbegriff ( “ Negative Frieden „), wo Abwesenheit von stirbt Konflikt Bein hinkend, und Eine weiter gefassten Friedensbegriff (“ Positiver Frieden „). Letzterer umfasst NEBEN DEM Fehler kriegerische Gewalt, bei Johan Galtung direkter Gewalt genannt, Auch der Fehl Kultur oder und Struktur oder Gewalt . Nach of this Definition Bedeutende Frieden addition Auch das Fehl Wacholder „auf Gewalt basierenden Kultur“ , das Eulen Fehl repressive oder ausbeuterischer Struktur. Eine Struktur oder Frieden sei sterben Beton Utopie Eines Soziales Zusammenleben in Harmonie und ohne Statuskämpfe und „Reibungsverluste“. Frieden Wird hier positive Definiert als „die fähigkeit […] Konflikt mit empathie (= wo monochromen und fähigkeit, sie in sterben setting und Mentalität Anderen Menschen einzuzufühlen), mit Gewaltlosigkeit und mit Kreativität oder spielerisch zu bereiten und zu Piloten.“ Diesen Necessesary next to kommunikativ Friedensarbeit des Erkennen der bedeutung von „Rechtskommunikation“ and a Beschäftigung mit der Ursache streit Legende intensivieren verhaltenDas sind meine „Power Communication“ Streetsalkationen provoziert und begünsted. Ein Beispiel für ein „Friedensdorf“ ist Neve Schalom / Wahat as-Salam.

Die Friedensgedanke in der Geschichte

Prähistorisches China

Die Anfang der bis heute überlieferten Chinesischen Geistesgeschichte reichen bis ins 3. Jahrtausend v Chr Zurück und Sind sie.. Taoistischen Classic “ Ginger – Das Buch der Wandlungen“ zu entnehmen. Darin Wird Eine strukturelle dualistische Naturphilosophie zugrunde gelegt, in Welcher alle Erscheinungen aus den sich immer wieder wandelnden Beziehung Zwischen den Beiden Urprinzipien “ Yin “ (auch das empfang, Geschlecht : Weiblich, sterben Erde) und “ Yang(Auch das Schöpferische, Männliche, der Himmel) zu verstehen sind. Der Begriff „Frieden“ wird in diesem System symbolisch dargestellt durch die Anordnung: Yang unten, Yin oben. Es ist Empfangen, seine Bewegung ist nach unten, ist oben; Die Kreativität, Abstiegsbewegung nach Oben Steigt, ist Unten. Ihre Einflüsse begannen sich gegenseitig und Gedanken in Harmonie, sodas alle Wesen blühen und gediehen. Die Zeichen deuteten in der Natur der Zeit an, da es sich um Sogenagen der Himmel auf Erden handelt. Der Himmel hat sich unter die Erde gestellt. So ehrenhaft wie ihre Kräfte in indischer Harmonie. Dürfen wir Frieden und Segen für alle Wesen. Dieser Kraftstrom war vom Herrscher der Menschen geregelt. Dies wurde von Einteilung gemacht. So Wird sterben unterschiedslose Zeit entsprechend der Folge ihrer Erscheinungen vom Menschen in Jahreszeiten eingeteilt und der allumgebende Raum Durch menschlich Festsetzungen in Himmelrich Tongue Unterschieden. Auf diese Weise wird die Natur mit ihren überwälzenden Fülle der Erscheinungen beschrieben und gebunden. Auf der anderen Seite wurde die Natur in ihren Herbringungen erzogen. Dies geschieht, der Mann, der sich um die Erzeugnisse der Richter Zeit und dem Direkt Ort kümmert. Draußen wird der natürliche Erlös gestohlen. Die bittere und ungestörte Tätigkeit der Natur ist über die Arbeit an der Natur, die dem Menschen zugutekommt. In der Menschenwelt ist es eine zeitgemäßere Eintracht. Die Hohen Neige sich zu den Niedriger herab, sterben und Niedrig und Gering den Hohen freundlich gesinnt Sind, sodass alle Fehde ein Ende hat. Wenn Die Guten in der Gesellschaft in zentraler Stellung Ist und stirbt Herrschaft in der Hand HAT, so kommt Auch sterben Schlecht unter Empfehlung: Ihr einfluss und bessern sie. Wenn der Mensch der Himmel kommt, kommt der Geist, kommen Sie auf die Sinnlichkeit unter seinen Einfluss und finden Sie den gebührenden Platz. Himmel und Erde stehen im Verkehr und vereinen ihre Wirkungen. Sie sind alle gemeinsam – tenziell alldings vorübergehend – Zeit des Blühns und Gedeihens. Wenn Die Guten in der Gesellschaft in zentraler Stellung Ist und stirbt Herrschaft in der Hand HAT, so kommt Auch sterben Schlecht unter Empfehlung: Ihr einfluss und bessern sie. Wenn der Mensch der Himmel kommt, kommt der Geist, kommen Sie auf die Sinnlichkeit unter seinen Einfluss und finden Sie den gebührenden Platz. Himmel und Erde stehen im Verkehr und vereinen ihre Wirkungen. Sie sind alle gemeinsam – tenziell alldings vorübergehend – Zeit des Blühns und Gedeihens. Wenn Die Guten in der Gesellschaft in zentraler Stellung Ist und stirbt Herrschaft in der Hand HAT, so kommt Auch sterben Schlecht unter Empfehlung: Ihr einfluss und bessern sie. Wenn der Mensch der Himmel kommt, kommt der Geist, kommen Sie auf die Sinnlichkeit unter seinen Einfluss und finden Sie den gebührenden Platz. Himmel und Erde stehen im Verkehr und vereinen ihre Wirkungen. Sie sind alle gemeinsam – tenziell alldings vorübergehend – Zeit des Blühns und Gedeihens.[2]

Europäische Antike

Ursprünglich scheint die Friede nirgends als Normalzustand zu. Die Muslime wurden „gestiftet“ (Vergleiche mit dem deutschen Rechtsbegriff der “ Einfriedung „).

In der griechischen Antike bezeichnet der Begriff „EIRENE“ (ειρήνη) bis in 5. Jahrhundert v. Chr. EINE statischen Zustand von Ordnung, Wohlstand und Ruhe. Die Göttin Eirene als personifizierter Friede wurde mit dem Füllhorn , dem Symbol des Reichtums dargestellt. Der Krieg war in der Normandie in den Beziehungen der Schweizer Poleis . Entsprechend gerechnet wurden Friedenszeiten meist mit begriffen Wie „spondai“ (σπονδαι), „synthekai“(συνθῆκαι) oder „Dialyse Polemon“ (διάλυσις πολέμων) umschrieben, sterben in ETWA sterben bedeutung von „Waffenstillstand „Hut. Erst gegen Ende des Peloponnesischen Krieges Würde „EIRENE“ zunehmend im Sinne des Worts Heute „Friede“ gebraucht. Auch Friedensverträge wurd jetzt als  eirene  bezeichnet. Beides ist ein Hinweis Darauf that sich nach Jahrzehnten Dezember Krieges sterben Einsicht durchsetzte that der Friede , wo anstrebenswerte Normalzustand sei. In der Ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. Cam Idee des sterben Allgemeinen Friedensstraße , wo „Koine Eirene“ (κοινή ειρήνη) auf, Die Eine Dauerhafte Friedensordnung auf der Basis von Autonomien und Gleichberechtigung wo griechischer Staatsvertraglich gefallene Es erwies sich aber that Eine Sölch Ordnung letztlich nur Durch Eine starke Hegemonialmacht garantiert Werden Könnte.

Der Römer nutzt als Friedensbegriff die spät geborene Bezeichnung „pax“ (aus pangere einen Vertrag schließen). Ein Unterschied zwischen den ländlichen, familiären Frieden, den Zwischenstaatlichen Frieden, sowie den religiösen Frieden mit den Göttern. Nur der Friede an allen drei Ebenen konnte eingewogenes Leben garantieren. Zum Leitbild eines ausgreifenden Friedens Wurde de Pax Romana bzw. Pax Augusta der römischen Kaiserzeit.

Judentum

Im Judentum hat , wo hebräischen Begriff Schalom in der Bibel (sie Tanach ) Bedeutungen „Unversehrtheit“, „wohlbehalten sein“, „sicher sein“, „Glück“, „freundlich Mannheimer,“ „im Frieden“ sterben. Es gibt eine der wichtigsten Schriften im Judentum, und dort ist die häufigste der Juden und das Volk von Israel . Das ist es, was ich arabisch „Salam“ zum Schlimmsten sage.

Christentum

Liegt im Alten Testament (AT) des Hebr. „Schalom“ v. A. Moment des Wohlfühlens, Sätze sich das Griech. „Eiränä“ als ein Meisterwerk der „Friede“ durch den alltäglichen Moment der Ruhe. Mit Jesus Christus ist der im AT verheißene Friedensstrasse Fürst (Jes 9,5) erschienen, Welcher sterben Feindschaft between Gott und Mensch beten, INDEMAR Jesus Christus sterben Strafe für Sünde sterben, der Tod, stellvertretend auf sich Genommen hat. Dieser Friede weiß esMenschenlichkeit wurde als Sünder weiß und Jesus Christus als Retter und damit persönlicher Friedensbringer annimmt. Ernst dieser Friede, mein Wohl ermöglicht auch den Frieden unter Menschen. Frieden kommt Auch – nicht ohne Zutun der Menschen über Die ganze Menschheit (ETWA zum Weihnachtsfest ), Sondern ist Sie von Menschen gestiftet Werden. Wenn Jesus wiederkommt , wird das Friedensreich aufrichten.

Im Neuen Testament benutzt Jesus Christus den Gruß Schalom , über sein Jünger zu grüßen, und gibt diesen Gruß mit. Die Tausend der „Friedfertigkeit“ im Sinne der Fähigkeit und Bereitschaft, Frieden zu stiften, ist in den Seligpreisen der Bergpredigt zu finden. Ein Friedensgruß oder -kuss ist der Inhalt aller klassischen christlichen Liturgien . Frieden hat für Christen der Bedeutung des Schaloms der Bibel, das Wohlergehen an Leib, Seele und Geist. In der Bibel steht Friede auch eine Frucht des Heiligen Geistes von Menschen ( Pfingsten ).

Augustinus entwirft die heilsgeschichtliche Modell Zweier parallel existierende Reich, Ein Gött Flechten „civitas Dei“ Eulen Einer irdischen Staat, wo „civitas terrena“, welcher Letzterer Ende der Zeit zum Ewigen Frieden Gelingt sollte ist. Für Die Gegenwart übernimmt ist jedoch die Antik Gedanken des gerechten Krieg . Im Mittelalter konkurriert den Gedanken der Fehde als Mittel der Rechtsdurchsetzung mit Verschiedenen Fried Side Alen: jenen Gottesfrieden , Landfrieden und Königsfrieden. Marsilius von Padua Entwickelt im Defensor Pacis sterben notwendigkeit Wacholder eigenständigen Polizei chen Friedensaufgabe. Mein Ewigen Landfriedenvon 1495 wurde unter Maximilian I. die Abschöpfung des Mittelalterlichen Fehdeerechts verkündet.

Als Einer des entschiedensten Verfechter gegen Krieg und für Frieden vergoldeten Humanisten des Erasmus von Rotterdam , wo im Jahr 1517 sie Frieden mit Wadenfänger Schrift Appeals Die dem Frieden eines „Stimme“ gibt und ich vor Allem in der Adagia 3001 (Süß Erschien der Krieg der Unerfahrenen) vehement Gegen den Kriegs-Wahnsinn

Islam

Wer in den Halbheiten Schwestersprache Hebräisch , liest die Bedeutung des Wortes Frieden aus drei Radikalen herleiten. Die Radikalen Sin Lam Mim (S, L, M) stellen den Wortstamm dar. Salam: Sicherheit, Unversehrtheit, Ganzheit, Frieden (vgl. Heb. Schalom) Salima: sicheres Signal, Vollsignal, Vollsignal, Freizeichen; achten, von Schaden fernhalten, überführen, unterwerfen, zustimmen, grüßen; Frieden halten, (mit jem.), Frieden schließen; auswischen, auflegen, sich hingeben; Sich miteinander versöhnen, miteinander Frieden schließen

Dort ist der arabische Begriff Salām in der Passage als Gruß eingebunden: as-salāmu’alaikum („Friede Sei mit Euch“).

Neuzeit

Die Gedanken des Friedens in der Neuzeit wurden durch den Westfälischen Frieden von 1648 ausgesprochen, der den Dreißigjährigen Krieg bededete. Dabei pragtige Hugo Grotius († 1645) als maßgebliche Voraussetzungen der Gedanken ein Völkerrecht Innerhalb Europa , sterben die anwendung von Gewalt Zwischen der Verschiedenen Konfessionen ausschließen sollten. Die Grundsätze und Moralprinzipien der Prinzipien, Grundsätze und Moralprinzipien, ohne Rücksicht auf die jüdische Glaubensüberzeugung („Vom Recht des Krieges und Friedens“ 1625).

Thomas Hobbes machte 1651 meinen “ Leviathan “ -Innenstaat für alle Bürger gleiches Gesetz. Der Staat brauchte Eine entsprechende Autorität , um of this Recht gegen Privilegien Macht (zum beispiel des Adel ) und vor der Gewalt von Fanatikern zu Schützen. Die Grundlage dafür ist in ihnen Leute, die sich mit Sicherheit, Selbsterhaltung und Unabhängigkeit von Fremk Willkür beschäftigen . DAMIT bereitete sie Hobbes neuzeitlichen Zentralstaat ideologisch der Boden; sterben Darin Auch angelegter gefahr Staatliche Macht missbrauchs Zeigt sich Dann am deutlichsten in den totalitärenExzessen wo faschistischer und Kommunistischer Regime .

Im 18. Jahrhundert formulierte dort Philosoph Immanuel Kant mit dem kategorischen Imperativ

„Pass auf dich auf, Maxime, weißt du, weißt du“, sagte er.

stirbt Grund Lage zu Wadenfänger Schrift “ Zum ewigen Frieden “ (1795), sie einmal das aus dem Völkerbund (1919) und stirbt schließlich vereinen Nationen (1947) Entwickeln sollte.

Nach marxistischer Auffassung Kann nur sterben Arbeiter sterben Ursache des Krieges Beseit and a Gesellschaftsordnung herbeiführen “ Derens internationales Prinzip der Friede sein Wird, Weil bei Jeder Nation dasselbe Prinzip herrscht – die Arbeit“ ( Marx / Engels . -Gesamtausgabe, Bd 17, S. 7). Der Frieden sei SOMIT Eine Folge des Notwendig gesellschaft lichen Eigentümer eine Höhle Produktionsmitteln und der DAMIT einhergehenden gesellschaft lichen Verhältnisse, während der Krieg ebenso gesetzmäßig wo Klassengesellschaft anhafte und von den herrschenden Klassenwurde genutzt, um die Kraft der Festlichkeiten zu intensivieren und auszubauen. In der Klassengesellschaft wäre DAHER der Frieden für die marxistischen Lediglich Eine Pause Zwischen dem Krieg, die – vor Allem im Imperialismus – Lediglich dazu dien, auf dem Weg zur Weltherrschaft des nicht nur militärisch Nächsten Krieges, Sondern Auch moralischund propagandistisch , politisch und Wirtschaftlich vorzubereiten .

Im Briand-Kellogg-Pakt 1928 kam es zu einer ersten völkerrechtlich verbindlichen Ächtung des (Angriffs-) Krieges als Mittel internationaler Politik. Hatte der Erste Weltkrieg mit vielfältiger intellektueller Unterstützung noch als Reinigungs- und Veredelungsprojekt der Individuen und Nationen propagandistisch unterfüttert werden können, so führte der Zweite Weltkrieg – neben dem NS-Holocaust – mit der Entwicklung und Erprobung der Atombombe (Hiroshima, Nagasaki) BEREITS sterben Möglich Selbstvernichtung wo Menschheit in Einem Atomkrieg drastisch vor Augen. DAMIT hat sich der Krieg als „Vater sehr Dinge“ ( Heraklit ) in der Geschichte des 20. Jahrhunderts wohl endgültig als Verderber menschlich Gesittung und Lebensqualität erwiesen, war fortdauernden Auseinandersetzung um den Einsatz von Atomwaffen bezeugen Auch zu sterben.

Die Friedensbewegung unserer Zeit beruht nicht allein auf religiösen Quellen, sondern versammelt auch ökologisch und philosophisch motivierte Atheisten unter dem Banner des Pazifismusund hinter dem Projekt: „Schwerter zu Pflugscharen!“

Bertrand Russell (1872-1970), Philosoph, Mathematiker, agnostischer Autor und Nobelpreisträger , greift 1962 Durch Telegramm eines John F. Kennedy , Nikita Chruschtschow , der UN – Generalsekretär U Thant und der Britisch Premier Harold Macmillan in sterben Kuba – Krise ein, in der Die Welt am Rande Einen Atomkrieg Zustand. Chruschtschow Schrieber Russell EINEN Langen Antwortbrief wo Durch Die Nachrichten Agentur TASS auf und Wurde eigentlich Veröffentlicht hängt Kennedy und Westlichen Welt court Krieg sterben. Und ist ein lenkt, Wodurch ein Atomkrieg abgewendet Wird.

Zugleich in der Zeit des Kalten Krieges die Idee eines „atomaren Friedens“ als Ergebnis eines Gleichgewichts des Schreckens :This Frieden steht auf einem extremen Widerspruch. Die absolute Waffle enthält ihre Antizipation ihres Schreckens. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…27&Itemid=47 Alles Gute zum Ganzen Vernunft von Frieden. Der atomare Frieden widmet sich der Einheit jener dieser Gegensätze, und seine nüchterne Bedingung ist. Ansonsten definiert die atomare Selbstabschreckung, die Frieden zerstört, die Bedingungen Ilichen Friedens zerstört. Die hergebigeführte Allesvernommenung schließt eine Rückkehr zum Frieden absolut aus. Dies ist die Neuheit dieser speziellen Form des Friedens. Es wird früherer Zyklus Frieden – Krieg – Frieden wird aufgehoben. [3]

Eine Möglichkeit, die Ihnen die besondere Form der Datenerhebung bietet. Der sogenannte Globale FriedensindexKombiniert verschiedene Indizes, beispielsweise sterben Anzahl geführte Kriege im In- und Ausland, Anzahl von Morden aber Auch sterben Militärische Fähigkeiten Dezember jeweiligen Staat, und so sterben Versucht „Friedlichkeit“ mit Blick auf einzelne Länder zu quantifizieren sterben. Anhand wo nebenstehenden Grafik ist zu Sehen, Wie sie sterben erreichen Punktzahl wo im betrachteten Zeitraum von Staat 2008 bis 2014 Verändert HAT. EREIGNISSE Wie beispielsweise der Bürgerkrieg der Letzten Jahre in Syrien, Werkstoff spiegeln sich im Datum breiter. Weiterhin ist Afghanistan mit zurückgehendem Verpflichtungs wo NATO Einsatzkräfte Sehr rasch in abgefallen Zehn Rangers Die Letzten. Der Global Peace Index is a SOMIT möglichkeit, sterben Entwicklung des Friedens global zu betrachten.

Dimensionen des Friedens

Abwesenheit von Krieg Zwischen Staaten

Frieden als Zustand des Nicht-Verwickelt-Seins in Criegerische Auseinandersetzungen ist in der Geschichte der Staaten und Völker noch als die Regel. Diese Idee des Weltfriedens gilt als Utopie . Dennoch gibt es Staaten, die seit dem 19. Jahrhundert nicht mehr ein Kriegen teilgenommen haben.

beispiel:

  • Schweden (1815 – bis heute): Schweden ist bis zum Tag Tag des Landes mit dem längsten andauernden Frieden. Seit Seiner Invasion Norwegisch Zurch Durchsetzung der Personalunionentsprechend dem Kieler Vertrag konnte der Frieden aufrecht erhalten.
  • Die Schweiz (1848 – bis heute): Durch den Aufstieg auf die Neutralität hat Schweiz einen langen andauernden Frieden erhalten können.

Zur Erinnerung an den Beginn des Zweiten Weltkrieges am 1. September 1939 Wird in der Bundesrepublik Deutschland seit 1966 auf Initiative des DGB dort Weltfriedenstag (auch Antikriegstag genannt) begangen; In der DDR gab es diesen Tag aus den 1950er Jahren. Für sterben katholischen Kirche Erklärt 1968 Papst Paul VI , wo der erste zum Januar „Weltfriedenstag“, sterben vereinen Nationen begehen seit 1981 am 21. September der Internation Alen Fried Stag ( Weltfriedenstag ).

Als Cyber – Frieden Wird Abwesenheit Jeden Formular von sterben Cyberkrieg bezeichnet. [4] Der Begriff Cyber Frieden berücksichtigt relativ neue möglichkeit, nicht nur zu Wasser, zu Land, in dem Luft Sowie im Weltraum, Sondern Auch im sterben Cyberspace Kriege zu Führen. [5]

Abwesenheit von Aufruhr, Fehden und Selbstjustiz in einem Land

BEREITS in der Heidnische Zeit gab es unter Germanischer Volkern und Stamm sterben Sitte Dezember seine Sache (n) frei . Es Thingfrieden Gebot aller Anwesenden, „aus Respekt vor den Göttern, die Geister und die Ahnen“, während des Things keiner Streitigkeiten offen auszutragen, Sondern Entweder Eine Entscheidung vom Sache zu erbitten oder aber dem Streit bis nach DM – Sache zu Ruhen lassen. [6] Aus dem Thingfrieden Entwickelt sich der Marktfrieden von Markt Wie sie senden in Münster , Wacholder Kirmes , sterben früher aus Anlass Dezember Tagens Dezember Sendgerichts veranstaltet Wurde.

Im christlichen Mittelalter ist die Institution des Landfriedens , des Gottesfriedens und des Königsfriedens . Ich bin nach wie vor für den Landfriedensbruch zuständig (in Deutschland strafbar nach § 125 Strafgesetzbuch ), der die Vorstellung eines Landesfriedens, das es zu schützen galt, am Leben erhalten hat.

Gewaltmonopol des Staates

There Frieden im Inneren eines Staates ist nach Herrschschender Lehre durch das Gewaltmonopol des Staates geschickt. Dieser ist demnach berechtigt, sie seien zum Tode verurteilt worden und müssten verhaftet werden. Nur in Fällen der Notwehr und der Notgefahr werden Gewalt von jedem Recht erfüllt.

Als legitime Erscheint das Gewaltmonopol des Staats nur Dann, Wenn Der Staat ein Rechtsstaat ist, in ihnen es Eine Gewaltenteilung Gibt, in ihnen Verfassung gemäße Gesetz vom Volk selbst oder von Einer gewählten Volksvertretung beschlossen Werden und in ihnen sterben Exekutive und sterben Judikative ein Recht und Gesetz gebunden. Zudem Haben Staatsorgane ein Interesse daran, Akten der sterben Selbstjustiz Characterized vorzubeugen that der Rechtsfrieden im Land gewahrt bleibt.

In der Praxis ist es allerdings nicht Möglich, Gewaltakte, stirbt Durch Privatperson ausgeübt Werden, sicher zu verhindern, selbst in Gerichtssälen und Flugzeug Kann es Sogara der Einsatz von Schusswaffen Durch Privatperson GEBEN. [7] [8]

Recht zum Waffenbesitz, zum Waffentragen und zum Waffeneinsatz

Zur Aufrechterhaltung des Friedens in Einem Land Hat sterben meisten Staaten vorschriften erlassen, stirbt den BESITZ , das Mitsichführen und die Einsatz von Waffen Gesetzlich Regeln.

In Deutschland Benot Person, stirbt nicht die Staatliche Exekutive in der Regel EINES angehört, Waffenschein , , ideal Ein rechtlichen Schusswaffe Erwerb oder BESITZ will. Auch für andere Waffen is also Umfangreiche rechtliche Regelungen (z. B. das Verbot des mitbringen von Waffen große Kunst in Schulen), Druck verhindern Sollen that Durch den Einsatz von Waffen WIRKUNG des Einsatz körperlicher Gewalt VERSTÄRKT Wird sterben.

Instrument der Friedensbürgerschaft

In der Schweiz gibt es 66 Dezember Schweizerische Strafgesetzbuch [9] stirbt möglichkeit, Wacholder Person, stirbt mit der Begehung Eines Vergehen oder Ein Verbrechen gedroht Hass, auf Antrag des Bedrohen das Versprechen abzunehmen, that sie sterben Tat nicht ausführen Wird, und sie Dafür zur Leistung angemessener Sicherheit anzuhalten. Of this Versprechen Wird in der Schweiz Friedensbürgschaft genannt.

Gemeinden

Auch in Stadt und in Polizei chen gemeinde Kann den Frieden ( Gemeindefrieden ) gestört sein. Insbesondere gilt es für Fälle, ebenso wie für Bürgermeister , das heißt, die Mittszeit bis zu acht Jahren kann, wenn auch auf eine Weise, die ihre Wähler nicht akzeptieren, z. B.

  • in der kommunion nicht seinen ersten wohnsitz
  • In anderer Hinsicht, Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters,
  • sich fest überlegt
  • bei Vereinsfeesten, Jubiläen und so weiter nicht an
  • sich zu stark mit den Positionen Einer Partei identifiziert und nur Deren Positionen umzusetzen bestrebt ist. [10]

Viele Kommunalverfassungen Sehen deshalb möglichkeit Einer vor vorzeitig Abwahl Jan Bürgermeister sterben.

Die Redakteur Einiger Amtsblatt Sind pro Redaktionsstatut Gehalten, Beiträge, sterben einen „es Gemeindefrieden störend Charakter haben“ nicht zu veröffentlichen. Dazu gehören persönliche Vorteile, Verunglimpfungen und Beiträge, die gegen gültige Gesetze verstoßen. [11] Betreiber Gemeinden Einrichtungen der Stadtbefürworter. [12]

Religionsfrieden, Kirchenfrieden und Frieden zwischen den Religionen

Religionsfreiheit

My dem Begriff Religionsfrieden wird in aller Regel nicht der Zustand des Friedens zwischen den Weltreligionen bezeichnet. Religionsfrieden ist vielmehr ein Fachausdruck , wo Geschichtswissenschaft zur Bezeichnung historischer Friedensschlüsse between sie katholische und sie protestieren Antichen Stock im Ersten Jahrhundert nach der Reformation . Konrete ist zumeist von Nürnberger Religionsfrieden vom 23. Juli 1532 und vom Augsburger Reichs- und Religionsfrieden vom 25. September 1555 de Rede. Eine Tradition Augsburgs Reichs- und Religionsfrieden knüpft das Augsburger Hohe Friedensfest16. August, 8. August, Ausklanglich in der Stadt Augsburg (Im Rahmen eines Gesetzlichen Feiertages ) begonnen wird. [13]

Kirchenfrieden

Dort hat Begriff Kirchenfrieden mehrere Bedeutungen. Ist bezeichnet

  • die Einheit der Glieder oder Lehrer einer Kirche in Gottesdienensichen Angelegenheiten, [14]
  • sterben öffentliche Sicherheit gottesdienstlicher Orte, Menschen und Sachen (of this Friede Krieg ein Friede des Ortes, wo deshalb nicht bloß Durch verletzung der Kirche und der zu ihr gehörenden gegenstände selbst, Sondern Auch Durch EINEN Frevel eine Person verletzt Wurde, WELCHE an der heiligen Sich, Schutz verleihenden Stätte befindet, als räumliche Grenze der befriedeten Stätte falsch Die Kirche, wo Kirchhof und dazu noch eine gefriedeter Umkreis von Einer Gewiss Anzahl, z B. 30 oder 40 schreiten;. je nach der Größe und bedeutung der Kirche Würde sie ein mehr oder wenig Hohe Friede beigelegt , wo in der Höhe der Friedensstrafe Ausdruck fanä [15] ) und
  • eine päpstliche Regel, die vorschrieb, wann und wie von den christlichen Rittern gewagt wurde.

Frieden zwischen den Religionen

Als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September 2001 schrieb der katholische Theologe Hans Küng folgende vier Thesen auf:

„Kein Frieden Unter den Nationen ohne Frieden Unter den Religionen.
Kein Frieden unter den Religionen ohne Dialog zwischen den Religionen.
Kein Dialog zwischen den Religionen ohne globale ethische Maßstäbbe.
Kein Überleben unseres Globus ohne ein globales Ethos, ein Weltethos . “ [16]

Sozialer Frieden

Als sozial Frieden Werden heute Überwiegend Verhältnisse bezeichnet, sterben verhindern that es in Einem Staat zu Einem “ Aufstand wo Unterschicht “ [17] kommt, Weil Derens Angehörigen mehrheitlich das Ausmaß , wo Verteilungsungerechtigkeit in sie betreffenden Staat für unerträglich halten. Die Währung des „Sozialer Frieden“ sind a Hauptaufgabe Dezember Sozialstaat . Stefan Dietrich bezweifelt allerdings that Eine Dauerhafte „Alimentierung wo Ausgemusterten“ durch den Sozialstaat ihnen Soziale Frieden Dien. [18]

Albrecht von Lucke Versteht „Sozialer Frieden“ als „Soziale Integration, Zufriedenheit in der bevölkerung mit der Demokratie […] Durch Aufstiegsmöglichkeiten, mit der möglichkeit, sie in der Gesellschaft zu betätigen, Sowohl Als Sozialem Wie als Politischen Akteure.“ [19]

Betriebsfrieden, Arbeitsfrieden

Die Abwesenheit von Arbeitskämpfen between Sozialpartnern , insbesondere von Streik und Aussperrungen , Wird als Betriebsfrieden BZW. (für die ganze Schweiz) als Arbeitsfrieden bezeichnet. Dieses Betriebsverfassungsgesetzlegt in Deutschland Regel fest, nach der die Rechtmäßigkeit von Arbeitskämpfen zu sehen ist.

Zu den Verhaltensweisen, sterben als „Storungs Dezember Betriebsfrieden“ gelt, Ist Auch sterben parteipolitische Betätigung von Beschäftigten oder Unternehmer im Betrieb, Bullying und andere Form sozial unerwünscht verhalten zu Zahle.

Siehe auch : Rauchverbot # Wahl des Betriebsfriedens

Eine „Störung des Betriebsfriedens“ durch einen Mitarbeiter führt als „verhaltungsbedingtem Kündigungsgrund“ regelmässig zur Entlassung des Störers. [20]

Schulfrieden

Der Begriff Schulfrieden hat drei verschiedene Bedeutungen:

  • Am wichtigsten ist, dass die Abwesenheit von Gewalt und Andauernden in einer von Schumars Best-Practices gravierenden Konflikten .
  • Zweite bezieht sich Auf einen Zustand ist in Einem Bestimmt Land , wo Characterized gekennzeichnet ist, that lang andauernde der bildungspolitische Streit über sterben angemessene Schulstruktur und angemessener Unterricht in den Schulen beigelegt ist.
  • Fick Tens IST Dann von Schulfrieden Rede sterben, sterben , ideal Beziehung sie between Schulträger und die von Schule und Unterricht Betroffenen nicht gestört ist.

Frieden in einer bestimmten Schule

Das Bundesverwaltungs bestimmt die Schulfrieden als Zustand der Konflikt Freiheit und -bewältigung , wo EINEN ordnungsgemäßen Unterricht ermöglicht, DAMIT der Staatlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag verwirklicht Werden Kann. [21]

Als Verstöße wurden geltend gemacht:

  • Störungen der konstruktiven Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten
  • Gewaltanwendung und Mobbing [22]
  • Berufung Darauf, vorschriften sterben , wo Eigenen Rauch im Rahmen der Rauchfreiheitsplatz in dem Raumen wo Schule während der Unterrichtszeit befolgen zu dürfen (z. B. in der Form-, Dass Lehrerinnen Darauf Bestehen, im Unterricht ein Kopftuch Träger zu dürfen, oder Dass Schüler eigene Räumlichkeiten zur Verrichtung Ritual bereit fordern). [23] [24] Ein Einzelfall Wird Vor dem Bundesverwaltungs verhandelt [25] und am 30. November 2011 Entschieden. Das Bundesverwaltungs : [26] Die Versetzung von Gebeten in der Schule findet ihre Schranke in der „Wahrung des Schulfriedens“. Ein Schüler ist nicht berechtigt, während des Besuch der Schule ausserhalb der Unterrichtszeit ein Gebet zu verrichten, WENNstirbt Beton geeignet ist, die Schulfrieden zu stören. „Das Bundesverwaltungs Hass … für Beton den Fall des Beschwerden Entschieden that hier aufgrund wo Verhältnisse an der von IHM besucht Schule sterben Verrichtung Dezember Gebets Auf dem Schulflur Eine BEREITS ohnehin bestmögliche Gefahr für den Schulfrieden erhöhen Könnte. DAMIT ist ein Zustand der Konflikt Freiheit und -bewältigung gemeint , wo im Interesse wo Verwirklichung Dezember Staatliche Bildungs- und den ordnungsgemäßen Unterrichtsablauf ermöglicht Erziehungsauftrags. Wo Schulfrieden Können beeinträchtigt Werden, Wenn Ein religiös motiviertes verhält Ein Schüler religiöse Konflikte in der Schule hervorruft oder verschärft. “ [27]
  • In Bayern begründete 2008 ein Schulamt Versetzung Wacholder Lehrkraft DAMIT that eine „nachweislichen und Nachhaltige Storungs Dezember Schulfrieden“ vorliege, Once stirbt Lehrerin eines Einer stirbt Grundschule einer „zu Hohen Anteil“ der Schülers ihrer Klasse Besuch der Für die Turnhallen empfohlen Hüte. [28] [29]

Konsens zur Schulentwicklung im Staat

Ein beispiel Für einen Schulfrieden in der Zweiten bedeutung des Begriffs Stellt die im Dezember 2008 Beschlossene „Conc zur Schulentwicklung “ in Bremen dar. Die SPD, Die Grünen, stirbt CDU und FDP stirbt in Bremen einigen sich Darauf, Zehn Jahre lang keine Initiative zu ergreifen, stirbt Durch Die im Jahr 2008 beschlossene Massnahme zur Schulstrukturreform wesentlich abgeändert Werden Soll. [30] [31]

In Hamburg ist allerdings der Versuch , wo die schwarz-grüne Senat tragende Partei, EINES Schulfrieden Durch Einbezug wo SPD und den Link zu Stift [32] Durch ein Erfolgreiches Referendum gescheitert, in denen stirbt Mehrheit wo Abstimmenden gegen stirbt Einführung Einer sechsjährigen Grundschule in Hamburg stimmt. [33] Ob Politikerin EINES Schulfrieden ohne Einbezug wo betroffene Bürger Stift Kann, ist DAHER Borsten.

Bemühungen um einen Schulfrieden gibt es auch in Flächländern . [34] [35] [36]

Zur Schulentwicklung in einer Gemeinde, einem Kreis oder einem Schulverband

Störungen des Schulfriedens können auch aus den Schulträumen einer oder mehrerer Schulen in einer Region resultieren. Auslöser von Konflikten ist oft demografischer Spaziergangin Einem Gebiet, wo mit abnehmenden Schülerzahlen Verbunden ist, oder verändertes verhalten der Eltern im hinblick auf sterben Wahl weiterführender Schulen in Sölch ländern, in Denen , wo Elternwille über den Übergang Eines Kinder in Eine Schule des Sekundarbereichs In ausschlaggebend ist. Dabei geht es um Einerseits der Bestandsschutz für Vorhanden Schulen, andererseits aber Auch um Zusammenlegung von Schulen verschiedener Schulformen und sterben Gründung neuer Schulen. Probleme Ergeben sich bei Zink Ende Schülerzahl Auch Characterized that Schüler infolge von Schulschließungen oftmals weiteren Schulweg zurück Müssen. Ein beispiel Für einen Konflikt , wo Durch den Schulträger ausgelöst Wird, ist der Streit um Zuweisung von Schülern im sterben Rheingau Taunus Kreis in Hessen .[37]

Hausfrieden, Frieden im Haus und Häusliche Frieden

Die Respektierung des Menschenrechts auf Unwahrscheinlichkeit der Wohnung (in Deutschland Geschützt durch Art. 13 GG ) wird auch Hausfrieden genannt. Die Vertreibung des Hausfriedens erbte die Straftat-Akte des Hausfriedensbruchs (in Deutschland strafbar nach § 123 Strafgesetzbuch ). EIN Hausfriedensbruch kann man nicht nur Characterized begeht that Mann in privaten Wohnungen oder Wohnhäuser unbefugt eindringen, Sondern Auch Durch die Unbefugte Betreten Fremdes Grundstück und das Betreten öffentliche zugängliche Einrichtungen trotz Eines Hausverbot oder Characterized that Mann Einer Einrichtung nicht verläßt, obwohl man dazu aufgefordert werde sein.

In einer einzigen Version wird Wortsinn von einem „Hausfriedensbruch“ als Malware in einem Computer nachgewiesen. Dieser Betrieb wollte oft „digitaler Hausfriedensbruch“ bezeichnen. [38] [39]

Eine weitere bedeutung Besaß den Begriff Hausfrieden als Analogiebildung zum Betriebsfrieden : Es Zulässig that der Vermieter Eines Miets in Einem Mehrfamilien-Wohnhaus mit der Begründung Dessen apt kündigt, ist groß Durch sein Fehlverhalten des Frieden im Hause .

Mein häuslicher Frieden in einem Haushalt bestimmt. Als Solist unter Umstanden auch eine Wohngemeinschaft . Strafen, die von den Mitgliedern des Haushalts ergriffen wurden, wurden im Fall von Opfer von Straftat Lebt, insbesondere vom Strafgericht durchgeführt. Side in Germany auch die Vergewaltigung und Sexuelle Nötigung in der Tat sind alle im Strafgesetzbuch auch auf Fälle häuslicher Gewalt anwendbar. Eine Ausnahme Bild im deutschen Strafgesetz § 247Strafgesetzbuch (Haus- und Familiendiebstahl), die zufolge um den „häuslichen Frieden“ willen , wo Diebstahl oder Unterschlagung desjenigen sterben, wo with the Opfer in häuslicher Gemeinschaft lebt, nur auf Antrag Verfolgt Wird. Als „Hausfriedensbruch“ im Sinne Eines Storungs Dezember häuslichen Frieden bewerteten wo „Spiegel“ 1982 sterben Hausaufgaben für Schüler, wenn sie Eine Ständige Quelle der Belästigung von Eltern (von Denen Erwartet wird, Dass sie anzeigen Ihre Kinder helfen) und der häuslichen Unfried Seelachs. [40] [41]

Familienfrieden

Eng MIT – DM häusliche Frieden , jener Frieden im Haushalt BZW. in der Wohn- und Lebensgemeinschaft , verwandt ist der Familienfrieden wo Frieden between Eheleute BZW. Lebensgefährten und between Verwandten. Wo Familienfrieden Können von innen, d. H. von Mitgliedern der betreffenden Familie, aber auch von außen gestört Werden. Insbesondere Eine Inanspruchnahme von Unterhaltspflichtigen Durch Person, stirbt nicht IHREN Haushalt angehört, oder Durch den Staat Wurde oftmals von Beklagen und Derens anwalt als „Storungs des Familie Frieden“, d. H. Hier Beton als Finanzielle Untergrabung der current Lebensgemeinschaft bewertet.

Der Wunsch Eines Sohn oder Tochter Einen, sein BZW. Ihre abstammung vom Ehemann der Mutter opinions zu lassen, Gold laut Einem Urteil des BVerfG Auch Dann nicht mehr als unzulässige Storungs des Familien Friedens, Wenn Die Ehe noch Besteht. [42] Allerdings stellt das Oberlandesgericht Nürnberg Partei that es im Interesse des Familie Frieden geboten sein Können, nicht BEREITS Eine kleine Art mitzuteilen, that sein Sozialer Vater nicht sein Leiblicher Vater sei. [43]

Im Interesse des Familietfriedens Duldet der Deutschen Staat in Form eines Urteils auf Strafverfolgung die Züchtigung von Kindern durch die Erziehungsberechtigte, obwohl § 1631 Abs. 2 BGB bestimmt: „Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere packende Maßnahmen sind unzulässig. “ [44]

Frieden zwischen den Geschlechtern

Bereides 1250 führte Birger Jarl in Schweden ein Gesetz über den Frauenfrieden ( schweden : kvinnofrid ) ein, durch das Vergewaltigungen und Frauenraubs schwer bestraft wurden.

Seit dem 1. September 1999 Gibt es in Schweden den Straftatbestand des Schweren Frauensfriedensbruchs . [45] [46] Die neue Rechtliche Norm des Frauenfriedensbruchs wurde zu dem Plateau des Frauen- und Landfriedensbruchs. Sie wurde bei ihrer Einführung als notwendig angesehen, um z. B. de Strafverfolgung von einem haltenden häuslichen Gewalt zu erleichtern. [47]Demzufolge umschreibt wo Rechtsbegriff „Grobe verletzung wo Integrität einer Frau“, kurz „Frauenfriedensbruch“ im Schwedischen Strafrecht Wiederholt Straftaten, sterben von Männern einer Frau begangen Werden, zu Denen sie Einer engen Beziehung HAT. Die einzelnen Zentrum beteiligt Wurde, für sich allein Genommen, möglicherweise nicht Verfolgt, insgesamt dagegen wiegen sie schwer genug für Eine Bestrafung. [48]

Mehr Abmessungen

  • Burgfrieden
  • Weihnachtsfrieden (Erster Weltkrieg)
  • Weihnachtsfrieden (Öffentlicher Dienst)
  • Weihnachtsfrieden (Skandinavien)
  • Öffentlicher Friede

Symbole

  • CND-Symbol,
  • Friedenstaube : Die Taube wird sehr angenehm zur Darstellung des Friedens gebraucht. Meist besucht sie einen Olivenzweig in ihrem Schnabel
  • Olivenzweig / -baum
  • Regenbogenfahne mit Aufschrift PACE
  • Friedensglocke als Mahnmal für den Frieden
  • Friedenslicht

Verschiedene Bewertungen von Streit und Konflikt

Hans Grothe plädierte 2008 in der Zeitschrift Eltern Amt für Eine Erziehung zur Friedfertigkeit : „Kinder Müssen erleben BZW. vorgelebt bekommen that Konflikt Auch ohne Zorn und ohne Gewalt bewältigt Werden can […]. Dazu gehört Geduld und Selbstbeherrschung. Und Wenn es erst einmal zur Routine geworden ist, Konflikte am Familientisch Gemeinsam zu pilot, denkt kahl keiner mehr einen Streit und Wutausbrüche. “ [49] In diesem Beitrag werden“ Fried „und beeinflusst Wie Zorn als unvereinbare Gegensätze empfunden.

Im Jahr 1922 Wehrt sich der „Revolutionären Pazifist“ Kurt Hiller saftige gegen das Ziel, Menschen zur Friedfertigkeit zu erziehen. Ist vertreten Auffassung zu sterben, ein Friedfertiger sei „ein Friedliche, sanftmütiger, Durchaus nachgiebiger, tolerant Mensch […], ein niemals opponierende, ich auflehnendes, aggressiv, gar zornentbrantes, vielmehr vom Honig der Eintracht und von allen Salba bedingungslose Menschen Lieber triefendes Demutsgeschöpf“ gekennzeichnet durch „Lammesgesinnung“ und „Betschwestertugend“. [50]

Auch im Kontext wo aktivitäten der deutsche Friedensbewegung Wird in der 1980er jahre kritisiert that das Wortfeld „Fried“ im Deutschen vielen bedenklichen Konnotationen aufweisen, eher zur Resignation beitrügen als dazu sterben, zu befördern des Prozess der Stiftung von Frieden. [51]

BEREITS Martin Luther habe bei der deutschen Übersetzung der Bibel in den Seligpreisungen , wo Bergpredigt nicht von Friedensstiftern , Sondern von Friedfertigen gesprochen, [52] Ein Begriff, bei ihnen einen laut Fritz Pasierbsky less eines Kämpfer für den Frieden als ein Mensch denkt, die „in Frieden gelassen werden „wollen, auch ein Konfliktscheue. Friedensstiftung Setzer aber (auch konfliktbehaftete) tätigkeit und nicht Untätigkeit ( „Ruhe“) Voraus. Es gehe nicht um Konfliktvermeidung, Sondern um gewaltfreie Konfliktaustragung.

An der Vorstellung, Frieden sei ein Synonym für „Ruhe“, stört Kritiker vor Allem Nähe zur Ruhe des sterben Fried Hofs. Die Vorstellung Liege nahe that der Mensch erst im Tode der Frieden FINDEN Infos finden , wo IHM im Leben versagt geblieben Seelachs. Die Formel: “ Ruhe in Frieden “ Schaffer Einer Begriffliche Nähe von Frieden und „tod“, während es in Wirklichkeit , wo Krieg Seelachs, wo der Tod bringen, und der Frieden, wo man weiterleben ermögliche. Aufgabe der Friedensbewegung wäre es, so Pasierbsky, stirbt Konnotation zu Beseit, Wonach Frieden Konfliktvermeidung implizierte und nur das Prinzip „Krieg“ für „Leben“ Stehen.

Die Ansicht, Dass es kein Leben ohne Konflikt GEBEN Können, Wird Durch Philosoph Wie Georg Wilhelm Friedrich Hegel wettet. Er zufolge wäre das Leben oder Veränderungen im Allgemeinen nur Durch das aushalten von Widersprüchen, Durch widerstreitende Momente Möglich:

„[…] Etwas Auch ISt Lebendig, nur insofern es die Widerspruch in sich Enthält, und Kraft ist Zwar this, die Widerspruch in sich zu Fassa und auszuhalten. If aber ein Existierendes nicht in Wadenfänger positive Bestimmung zugleich negativ über seine überzugreifen vermag, so ist es nicht sterben lebendige Einheit selbst, nicht Grund, Sondern geht in ihnen Widerspruch zugrunde. “ [53]

Zu der negativen Konnotationen Dezember Begriff „Friedfertigkeit“ sind anzumerken that der Wortbestandteil „Fertigkeit“ in ihnen Höhle Begriff auf das Begriffspaar Fähigkeiten und Fertigkeitenverweisen. Beide Begriffe waren in der Kategorie Kompetenz qualifiziert . Die Fertigkeit, der Frieden zu sichern BZW. Einen Frieden herbeizuführen, ist im negativen Aspekt des Allgemeinen keinesweges.

Siehe auch

  • Friedenspolitik , Friedensforschung
  • Friedenserziehung
  • Friedensspiele
  • Weltfrieden

Literatur

Klassisch

  • Jeremy Bentham : Grundsätze für Völkerrecht und Frieden , (1786/1789) über. K. v. Raumer in: K. v. Raumer 1953, S. 379-417.
  • Emeric Cruce , Der Neue chinesische Oden Abhandlung über sterben Gelegenheit und Mittel, EINEN ALLGA meinen Frieden des Handels Auf dem Ganzen Erdkreise zu begründen , Übertragung Nach von „Thomas Willing Balch, Le Nouveau cynea der Emeric Cruce. Re-Impression des ursprünglichen 1623 mit Einführung und Übersetzung anglaise, Philadelphia 1909 „von Walther Neft in: K. v. Raumer 1953 S. 289-320.
  • Johanna J. Danis : Krieg und Durchkreuzter Frieden, Triangulierung der Gegensätze , Edition Psychosymbolik, München 1996, ISBN 3-925350-70-5 .
  • Erasmus von Rotterdam : Die Appeals des Friedens, da bei allen Volkern verworfen und niedergeschlagen Wurde ( Querela Pacis undique gentium ejectae profligataeque ), 1517 erste Herausgabe von Georg Spalatin, erste deutsche Ausgabe 1622.
  • Sebastian Franck : Das Krieg Büchlin des Frides. Ein Krieg Dezember frides, breite alle Lerma aufrur und zu unsinnigkait kriegen, mit gründlicher anzaigung, AUSS Weicht eehafften Ursache, AUSS gründtlichen Argument wo Haile Schrifft, altes Leeren, konziliaren, decrete, wo Hayden Schrifft und vernunfft widerlegt , 1539 und 1 Nachdruck von Cyriacus Jacob zum Bock, Frankfurt am 1550 Main.
  • Friedrich Gentz: Über den ewigen Frieden , in: Historisches Journal , S. 709-790, 1800.
  • In Ging – Das Buch der Wandlungen . Hier wurde Ausgabe 1974 verdorben, Eugen Diederichs Verlag Düsseldorf; Köln. ISBN 3-424-00061-2 .
  • Immanuel Kant : Zum Ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf. Verlag Friedrich Nicolovius, Königsberg 1795 und als erweiterte Auflage ebenda, Königsberg 1796.
  • William Penn : Ein Essay zum Gegenwart und Zukunft Frieden von Europa Durch Schaffung Eines Europäischen Reich TAG, das Parlament oder Staatenhaus, 1693 in: von Raum 1953 S. 321-342.
  • Jean-Jacques Rousseau : Auszug aus dem Plan des Ewigen Friedens des Herrn Abbé de Saint-Pierre (1756 bis 1761) über. v. Gertrud von Raumer in: K. v. Raumer 1953, S. 343-368.
  • Kurt von Raumer: Ewiger Friede. Friedensruhe und Friedenspläne seit der Renaissance. Karl Alber Verlag, Freiburg 1953.
  • Carl Friedrich von Weizsäcker : Bedingungen des Friedens . Göttingen 1964

Neue Darstellungen

  • Andrea Cagan : Frieden ist möglich. Prem Rawat – Sein Leben, Signalstraße. Albatros, Wien 2007, ISBN 978-3-85219-031-0 .
  • Wolfgang Dietrich , Josefina Echavarría Alvarez, Norbert Kopp Steiner (Hrsg.): Schlüsseltexte der Friedens Forschung , beleuchtet, Münster / Wien 2006, ISBN 3-8258-9731-1 (Lit, Münster) / ISBN 3-7000-0502-4 (Lit, Wien).
  • Wolfgang Dietrich: Die Variante derer, die Frieden gefallen sind. Das Schreiben des UNESCO-Lehrstuhls für Friedensstudien an der Universität Innsbruck.
    • Band 1: Deutungen , VS-Verlag, Wiesbaden 2008, ISBN 978-3-531-16253-9 .
    • Band 2: Elicitive Conflicts Transformation und Transrational Wend der Friedenspolitik . VS-Verlag, Wiesbaden 2008, ISBN 978-3-531-18123-3 .
  • Johan Galtung u. A.: Neue Wege zum Frieden. Konflikte 45 Jahren: Diagnose, Prognose, Therapie . Bund für Soziale Verteidigung 2003, ISBN 3-00-011703-2 .
  • Hans-Werner Gensichen: Weltreligionen und Weltfrieden. Göttingen 1985
  • Alfred Hirsch, Pascal Delhom (Hrsg.): Denkwege des Friedens. Aporien und Perspektiven. Alber, Freiburg / München 2007, ISBN 978-3-495-48204-9 .
  • Karlheinz Koppe: Die Vergessenen Frieden. Friedensvorstellungen von der Antike bis zur Gegenwart . Hochgeladen 2001. ISBN 3-8100-3099-6 .
  • Norbert Koppensteiner: Die Kunst des transpersonalen Selbst; Transformation als ästhetische und energetische Praxis. ATROPOS New York / Dresden 2009.
  • Samrat Schmiem Kumar: Bhakti – das Yoga der Liebe. Trans-rationale Ansätze für Friedensstudien ; (= Meister des Friedens / 1) Lit, Münster, Wien; 2010
  • Terry Nardin: Die Ethik von Krieg und Frieden : Religiöse und weltliche Perspektiven. Die Ethikon Series in vergleichender Ethik, Princeton University Press 1996.
  • Terry Nardin: Die Philosophie von Krieg und Frieden. in: Routledge Enzyklopädie der Philosophie. 9 (1998), S. 684-691.

Nachschlagewerke

  • Wolfgang Dietrich, Josefina Echavarría Alvarez, Gustavo Esteva, Daniela Ingruber, Norbert Kopp Steiner (Hrsg.): Das Palgrave Internationales Handbuch der Friedensforschung. Eine kulturelle Perspektive . London, Palgrave MacMillan, 2011
  • Nigel Young (Hrsg.): Die Oxford Internationale Enzyklopädie des Friedens. Oxford University Press, 2010

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Duden | Friede, Frieden | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Synonym, Herkunft. In: www.duden.de. Abgerufen am 27. März 2016 .
  2. Hochspringen↑ Ein Teil dieses Textes wurde direkt von antik Kommentar aus dem Ging – Das Buch der Wandlungen übernommen. In der verdorbenen Ausgabe (siehe Literatur) S. 62-63
  3. Hochspringen↑ Wolfgang Scheler: Der atomare Bewaffnete Frieden als eine Form des Militarismus . Dresdner Studiengemeinschaft Sicherheitspolitik (DSS) . Atomwaffen und Gesundheitszukunft. Beiträge zum 13. Dresdner Symposium „Für eine globale Friedensordnung“ . 15. November 2008, S. 35
  4. Hochspringen↑ Markus Beckedahl: Zwölf Forderungen zum Cyberpeace – Frieden bleibt mit Informatik . Forum Informatiker für Frieden und Gesellschaftliche Verantwortung (FIfF). Oktober 2013
  5. Hochspringen↑ Dietrich Meyer-Ebrecht: Kriegführung im Cyberspace . FIiF 2015
  6. Hochspringen↑ Liberpaganum: Stichwort Thingfrieden
  7. Hochspringen↑ Martin Kotynek : Gewalt im Gerichtssaal. Der Justiz rüstet auf . In: Süddeutsche Zeitung . 13. November 2009
  8. Hochspringen↑ Pistolenin Flugzeug mitgenommen. Sicherheitspanne am Frankfurter Flughafen . Rheinische Post . 6. September 2003
  9. Hochspringen↑ Art. 66 Schweizerisches Strafgesetzbuch
  10. Hochspringen↑ Timm Kern: Warum wurde Bürgermeister abgewählt? Eine Studie aus Baden-Württemberg . Kohlhammer. 2008. S. 357
  11. Hochspringen↑ Amtsblatt der Großen Kreisstadt Leinfelden-Echterdingen. Redaktionsstatut. Abschnitt 1: Basic ( Memento vom 4. Juli 2014 im Internetarchiv )(PDF-Datei; 89 KB)
  12. Hochspringen↑ Gemeinde Birenbach: Benutzungsordnung für Gemeindehalle Birenbach § 1 Abs. 4 Satz 2 (PDF-Datei; 60 KB)
  13. Hochspringen↑ Stadt Augsburg: Frieden und Religionen ( Zitat vom 21. September 2014 im Internet Archive )
  14. Hochspringen↑ Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart . Leipzig. 1793
  15. Hochspringen↑ Ernst Götzinger: Reallexikon der Deutschen Altertümer. Leipzig. 1885
  16. Hochspringen↑ Hans Küng: Kein Frieden ohne Frieden der Religionen. Über die Rolle der Religionen in der Nähe der Anschlägen in den USA am 11. September. Reader’s Digest . 11/2001, S. 12 ff.
  17. Hochspringen↑ Inge Kloepfer: Aufstand der Unterschicht – war auf uns zukommt. Hoffmann und Campe, Hamburg 2008, ISBN 3-455-50052-8
  18. Hochspringen↑ Stefan Dietrich: Gefangen im Sozialstaat . Frankfurter Allgemeine Zeitung. 19. Oktober 2006
  19. Hochspringen↑ Nico Nissen: Der soziale Frieden in Deutschland ist gefährdet. Albrecht von Lucke über bedenkliche Entwicklungen im postdemokratischen Zeitalter . heise.de. 18. Dezember 2009
  20. Hochspringen↑ Stichwort: Betriebsfrieden . www.kuendigung.de ( Memento vom 3. Juni 2010 im Webarchiv archive.is )
  21. Hochspringen↑ BVerwG Urteil vom 30. November 2011 bis 6 C10/20
  22. Hochspringen↑ Schulrecht: Gewalt gegen Mitschüler rechtfertigen sofort Schulausschluss
  23. Hochspringen↑ Jura Forum: Urteil von Verwaltungsgerichten zum Thema „Schulfrieden“
  24. Hochspringen↑ OVG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 27. Mai 2010 , Az. OVG 3 B 29.09, Voll Text.
  25. Hochspringen↑ Tagesspiegel: Streit um Rauch Freiheitsplatz Zitat: „für den Schulfrieden zu Notation, Seelachs“ „Schulen Sind, anders als viele mutmaßen, Auch nach Auffassung wo OVG-Richter keine religionsfreien Räume Die Einschränkung sei allerdings gerechtfertigt, Weil Einer“ durchaus spezifische Gefahr Die Revision Würde zurückgewiesen; Yunus M. Kann noch vor dem BVerfG Zieher und dort das Urteil anfechten.
  26. Hochspringen↑ BVerwG, Urteil vom 30. November 2011 , Az. 6 C 20.10, Volltext
  27. Hochspringen↑ Pressemitteilung 106/2011 des BVerwG
  28. Hochspringen↑ Christian Bleher: Størsin des Schulfriedens: Kritische Rücksetzung der Bayerischen Lehrkraft . taz . 4. August 2008
  29. Hochspringen↑ Strafverfädelte Straßen guter Anmerkungen: Grundschul-Rebellin erhält Courage-Preis , spiegel.de vom 4. Juni 2009
  30. Hochspringen↑ Eckhard Stengel: Bremen schließt Schulfrieden . Der Tagesspiegel . 5. Januar 2009
  31. Hochspringen↑ Bremer Konsens zur Schulentwicklung. In: spd-land-bremen.de. 19. Dezember 2008, abgerufen am 25. Juni 2016 (PDF; 17,8 kB).
  32. Hochspringen↑ Kaija Cutter: Hamburger Schulreform – Parteien schließen Schulfrieden . taz . 23. Februar 2010
  33. Hochspringen↑ Albrecht-Thaer-Gymnasium: Volksentscheid erfolgreich! 18. Juli 2010 ( Memento vom 15. April 2010 im Internetarchiv )
  34. Hochspringen↑ Klaus Wallbaum: GEW schläft „Schulfrieden“ Frühling . Hannoversche Allgemeine Zeitung . 25. März 2010
  35. Hochspringen↑ Theo Schumacher: Bildungsgipfel: Rot-Grün in NRW sucht den Schulfrieden . Westdeutsche Allgemeine Zeitung . 22. September 2010
  36. Hochspringen↑ Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern: Strategie der Landesregierung zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem in Mecklenburg-Vorpommern bis zum Jahr 2023 . Mai 2016, S. 12 (Punkt 1.3)
  37. Hochspringen↑ Oliver Bock: Rheingau-Taunus-Kreis: Kein Schulfrieden im Idsteiner Land . Frankfurter Allgemeine Zeitung . 13. Juni 2009
  38. Hochspringen↑ Thomas Fehler: Ausspähen von Daten gemäß § 202a StGB / Digitaler Eintrag – bis zu drei Jahre Haft . ChannelPartner (IDG Business Media GmbH). 19. November 2009
  39. Hochspringen↑ Bernd Behr: Gesetzesinitiative gegen „digitalen Hausfriedensbruch“ . heise online . 12. März 2016
  40. Hochspringen↑ Hausaufgaben sind Hausfriedensbruch . Der Spiegel , Ausgabe 12/1982. 22. März 1982, S. 56-73
  41. Hochspringen↑ Klaus-Jürgen Tillmann: Lernförderung oder „Hausfriedensbruch“? Hausaufgaben aus der Nachtsicht . In: Schüler 2015: FamilienLeben . Velber. Friedrich-Verlag 2015, S. 118ff.
  42. Hochspringen↑ BVerfGE 79, 256 – Kenntnis der eigenen Abstufung . Urteil vom 31. Januar 1989
  43. Hochspringen↑ Vaterschaftsfeststellung, Blutentnahme der Mutter . OLG Nürnberg. 3. Januar 1996
  44. Hochspringen↑ Manfred Heinrich: Äußere Züchtigung und Strafrecht . In: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik (ZIS) . Ausgabe 5/2011. S. 437
  45. Hochspringen↑ Jeder Wittich: Friede den Frauen! Vergewaltigung in Schweden . Dschungelwelt. 3. September 2003
  46. Hochspringen↑ Das Schwedische Modell Frauenfrieden ( Memento vom 16. Januar 2014 im Internet Archiv )(PDF Datei, 3,7 MB) von Sonja Plessl (ALS Druck: . Zwischenwelt Zeitschrift der Theodor Kramer Gesellschaft , 2011). Das Gesetz Laut: Wer sich gegen Eine Vergütung Zufällig sexuelle Beziehung beschafft, Wird – WENN Tat nicht mit Einer Strafe nach DM Strafgesetzbuch sterben belegt ist – für den Kauf Sexuelle Dienste zu Einer Geldstrafe oder zu Einer Gefängnisstrafe von im Höchstfall 6 Monate verurteilt. Auch der Versuch ist strafbar.
  47. Hochspringen↑ Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: Auszug aus der Untersuchung „Wirkungen des Prostitutionsgesetzes“. Abschlussbericht . Fußnote 526 (PDF-Datei; 459 KB)
  48. Hochspringen↑ Von Österreich lernen . Die Zeit, 1. April 2004
  49. Hochspringen↑ Wer liebtErziehung Zur Friedfertigkeit. Das Thesen der Experten Hans Grothe in der Ausgabe der Zeitschrift ELTERN . 20. Februar 2008
  50. Hochspringen↑ Wolfram Beyer: Was ist eigentlich Pazifismus? Zur Klärung eines Politischen Begriffs ( Memento vom 29. Juni 2013 im Webarchiv archive.is ). Deutsche Friedensgesellschaft / Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-UK), 4. Februar 2011
  51. Hochspringen↑ Fritz Pasierbsky: Krieg und Frieden in der Sprache. Eine sprachwissenschaftliche Textanalyse. S. Fischer. Frankfurt am Main 1983, S. 11-27. ISBN 3-596-26409-X
  52. Hochspringen↑ Matthäus 5.9. Luther Bibel. 1912
  53. Hochspringen↑ G. W. F. Hegel: Wissenschaft der Logik – Die Lehre vom Wesen. (1813) S. 61, Meiner Verlag, 2. Auflage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright schoene-nachrichten.de 2018
Shale theme by Siteturner