Friedenserzwingung

Friedenserzwingung ( englisch peace enforcement ) Beziehungsweise Eine friedenserzwingende Maßnahmen getroffen wurden, geschrieben is a mit Autorisierung wo vereint Nationen geführte Mission unter Einsatz von Kriegswaffen , Welche according Kapitel VII , wo die UN – Charta der Währung Dezember Weltfriedens Dienen soll.

Nach Artikel 42 der Charta der Vereinten Nationen wurden Dafur eigene Streitkräfte der Vereinten Nationen gepflanzt. Die in Artikel 43 der Charta vorsorglichen Sonderabkommen gedachten Köpfe werden nicht abschlossen. So wurden die Requested Nations mit der Friedrichswirtschafts-Mission gegen Kapitel VII, immer schon ein Mitglied-Staaten beauftragt.

Die Friedenserzwingung nach Kapitel VII der Charta der vereinten Nationen unterscheiden mich Von dem Anderen Militärischen Einsatz der Weltorganisation wo Friedens – Mission und die Beobachtermission , Characterized that Einer Mission nach Kapitel VII , wo die UN – Charta Auch gegen den Willen des betroffenen Land und die dort wirkenden Konfliktparteien durchgeführt Werden Kann. Weiterhin STEHT Mission in der Verantwortung der beteiligten Staat sterben, Ihre Eigenen Soldaten einsetzen sterben – die UN tot für this Mission keine Blauhelme .

Wie alle bewaffneten der Einsatz Nationen vereint setzt sie Eine entsprechende Resolution des UN-Sicherheitsrates Voraus, sterben Art, Umfang und Dauer des Einsatz festlegt.

Im Anschluss an die Friedenszwingende Mission Gab es Bisher:

  • Koreakrieg von 1950 bis 1953
  • Zweiter Golfkrieg um Kuwait 1990
  • Beim Kosovokrieg von 1999 genehmigt von der UN – Sicherheitsrat einzelner Militäraktionen von NATO Staat
  • Bei Krieg in Afghanistan autorisiert der Sicherheitsrat den Aufbau der ISAF- Schutztruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright schoene-nachrichten.de 2018
Shale theme by Siteturner