Johan Galtung Entwicklungstheorie

Für Galtung Friedenstheorie ist der Begriff Entwicklung von zentraler bedeutung, da Entwicklung das Mittel darstellt, um strukturelle Gewalt und kulturelle Gewalt zu Beseit und Characterized Positiv Frieden zu schaffen. Dabei besteht „das Minimum hängt Entwicklung […] in der Beseitigung von Elend, Wie das Minimum des Friedens in der Abschaffung Dezember Krieges Besteht.“ [1] Die Beseitigung von Elend Lässt sich allerdings nicht als Rentiere ökonomische Entwicklung denken, Sondern Knochen kulturelle und hinkte andere Nichte-Material-Dimensionen. Folglich kritisierte Galtung als die aktuelle Entwicklungshilfe als wirtschafts- und wachstumszentriertund entwirft EIN altern Ansatz, stirbt Eklektische Entwicklung.

Entwicklung – Definition

Gautung biete vielfältige Definitionenansätze für Entwicklung. Drei Hauptansätze schweissen sich. Dieser Spiegel widerspiegelt die inhärente Pluralität des Begriffs breit und ist gleichzeitig die Ergebniss intellektueller Änderungen der Zeit in Galtung Werk. Gegenüber Modernisierung Theoretischen, Technologien Wachstums- zentriert Definition akzentuiert ist, that eine Entwicklung selbstbestimmten Prozesses Mit lokalen Bestimmt Ziel und mitteln darstellt. Aus der Vielfalt menschlicher Ziele und Gesellschaften folgt, dass Entwicklungstein und -praxisvielfältig sein müssen. Deine „reiche“, leicht verständliche Definition für Entwicklung bietet Gärtnerin Nichte. Abgeschlossenheit stellt das Gegenteil von Entwicklung dar.

Entwicklung als Autonomie

Galtungs macht seine Ersten entwicklungstheoretischen Überlegungen im Fruh Siebziger JAHREN im züge wo Ausweitung Waden Gewaltbegriffs Mikron Struktur Gewalt einzuschließen. [2] Sie legte den Gegenstand der Autonomie als Bedingung und Ziel von Entwicklung. Beeinflusst von Einem Forschungsaufenthalt in Lateinamerika , adaptierte sind eingefleischte Überlegungen von Dependenztheoretikern Wie Raúl Prebisch und André Gunder Frank für sterben Friedens Forschung . [3] Das Ziel von Entwicklung IST demnach Wie in der Dependenztheorie stirbt Abschaffung von Abhängigkeiten , wo globale Peripherievom Zentrum und sterben Schaffung einer Welt, in ihnen Jeder Teil ein Zentrum ist. [4] Allerdings betont Galtungs, ausgehend von Wadenfänger Theorie Struktur oder Gewalt, auch nicht-ökonomische Form , wo abhängigkeit und wirft Dependenztheoretikern vor, zu sehr auf Handelsbeziehungen fokussiert zu sein, sterben Positiv Externalitäten von VERARBEITUNG nur ungenügend in betracht zu Zieher strukturelle Gewalt Innerhalb von Entwicklungsländer zu Ignorieren und Psychologischer Faktor außenvor zu lassen. [5]

Skeptisch Gegenüber sie in den siebziger jahren propagierten Ideal Einer Neuen Weltwirtschaftsordnung (NIEO) als zu wirtschafts- und vor Allem handelszentriert, ford Ball Galtung Eine Entwicklungspolitik, sterben statt auf nationale Produktion und Importsubstituierung , auf Produktion nach Einem Subsidiaritätsprinzip beruht, Wonach jeweilige Produkte immer sterben so nah wie möglich mind am Menschen und in Möglichst großen Autonomie und Eigenverantwortung produziert Werden soll. Entwicklung ist DAMIT gerade nicht der Prozess, Durch dem ein vermeintlich Erfolgreichen (Westlichen) Modell imitiert Wird, Sondern Liegt in Räumlichkeiten Produktion, wer ist selbst Herausforderungen stellt und Lösungen Entwicklung in ist ein dieses Sinn in Gleicher Masse ökonomischen , Psychologischer , und Politischen Prozess, in den kulturellen und politischen Abhängigkeitsmustern ebenso abschaffen soll Wie ökonomisch. [6]

Entwicklung als Kopie von Systemen

Galtung Intellektuellen Ausgangspunkt im Sechzig JAHR Krieg sterben Struktur-Funktional Systemtheorie von Talcott Parsons . Obwohl Galtung im following Jahrzehnten Eigenständigen Wege gehen, Bleibt sterben AnalyseFunktional Systeme, stirbt annahme Wacholder Grundsätzlich isomorph , das heißt Wacholder Struktur ellen Gleichheit oder Entsprechung between Systeme, and a evolutionstheoretische Sicht auf sterben Entwicklung von Systemen eines Wicht und Konstanten Teil Wadenfänger Arbeiten. [7]In Kombination mit Galtung versuch, Durch Eine Theorie des Menschlich bedürfnisse Seines Konzepts der Struktur ellen Gewalt mehr inhaltliche Substanz zu Verleih, this das Bild Grund Lage für seine systemtheoretisches Deschamps von Entwicklung Annahmen zu sterben. [8]

Ausgehend von der six Grund Legende Raumen Wadenfänger Gründung Systeme und die Beobachtung Naturlich Entwicklungsprozesse im Raum Natur Entwickelt Galtung Einer Definition von Entwicklung für sterben Räume Mensch , Gesellschaft und Welt , sterben ist als isomorphe Systeme mit analoger systemischen Codes , Funktional Reproduktionen Willen Voraussetzungen und Ziel schlechteste Kandidaten wissen. Komplexität und sterben Entwicklung ist demnach Eine Änderung im positiven Sinn, sterben Reproduktionsfähigkeit von Systemen erhöht und Derens Ziel ein Gleichgewicht im Sinne selbsterzeugender Reproduktionen ist. [9]

Aus dieser Definition kann man sich Galtung ablesen, denn Entwicklung muss bedürfnisorientiert, nachhaltig und vielseitig sein. Bedürfnisbefragung ist definitionsgemäß für die Reproduktion eines jeden Systems. Die Befriedigung menschlich bedürfnisse sind für Räume Menschen und Gesellschaft von entscheidenden bedeutung sterben, dann ohne sterben Befriedigung Menschlich bedürfnisse individu und Gesellschaften nicht überleben Können. [10]Nachhaltigkeit kommt als Bedingung, um diese Reproduktion über Zeit zu garantieren. Vielalt gefolgt von Annahme, dass Systeme und SubsystemeUnterschiedene Voraussetzungen für ihre Reproduktion besitzt, hallo, dass unterschiedliche Menschen und unterschiedliche Gesellschaften unterschiedliche Ziele und Bedürfnisse haben. [11]

Drei Dimensionen von Entwicklung

In Seiner synthetisierenden und zusammenfassenden Buch „Frieden gebraten Mit Flechten mittelt“ formuliert Galtung 15 Thesen zur Entwicklung, in D flat Zentrum wiederum potentiell , widersprüchlichen Einzeldefinitionen Stehen: eine Kultur zentriert, Eine bedürfnis zentriert and a Technologien Wachstums- zentriert. [12] Neu in diese Trinity sind vor allem Galtungsüberlegungen zu kulturellen Dimensionen von Entwicklung. In Anlehnung einer Ausführung Versteht Galtung systemtheoretischen seiner Kultur als Systemische Codes der Raum – Gesellschaft, So wie genetische Codes und PersönlichkeitDefinieren der Systeme Natur und Mensch. [13] Demnach ist Entwicklung der Entfaltung einer Zivilisation , ihre Entwicklung im Inneren mit ihrer Kosmologie, ihrer Tiefenkultur. Es sind allerdings Nichte alle Kulturen Entwicklung Kulturen. Im Gegensatz, legitimieren Kulturen direkte und strukturierte Gewalt . [14]DAHER Sie sterben kulturzentrierte Definition Durch two In addition bedingungen Versehen Werden, die “ progressive Befriedigung wo bedürfnisse wo menschlich und nichtmenschlichen Natur, bei der Beginnend Hauptbedürftigen “ [15] und „Wirtschaftliches Wachstum, doch auf Niemand dieters.“ Laut Galtung can this drei Dimensionen in Conflict Treta, Müssen es aber nicht. Entwicklung Besteht gerade in ihnen FINDEN EINES idealen Mittelweg between them, wo kulturelle Entwicklung und Entfaltung und DAMIT Pluralität zulässt, aber Entfaltung von Kulturen eine ihrer fähigkeit Misst, sterben nachhaltiges Wachstum zu Fördern und menschlich und nicht-menschlich bedürfnisse in betracht zu Zieher.

Gemeemame Merkmale

Diese drei Definitionenansätze sollen nur als reine historische Progression missverstanden werden. Aber sie entwickelt Galt, aber ohne zu wollen, die neuen Definitionen. Alle wiederum FINDEN sich in Galtung current Überlegungen als sich ergänzende Definition, sterben Jeweils Unterschiedlich Schwerpunkte setzen. Diese Definition ist gemein, that sie Entwicklung als Plural und Selbstbestimmt verstehen, und Beton, that das aufzwingen Eines Entwicklungsmodell Auf einen other Kontext BZW. Deine andere Kultur ist unzulässig. Stattdessen Sie Entwicklung in erster Linie Selbstentwicklung beten ohne, sei es im Kontext von Entwicklung als Autonomie Übernahme von Verantwortung in der Halle Produktionsprozesse sterben,

Daruber Hinaus mit Akzent Galtung nicht- sterben Material Aspekte von Entwicklung, INDEMAR ist in allen Seinen Definitionsansätzen Deutlich macht that Entwicklung politische, Psychologische und kulturelle Dimensionen Hass. Sie können nicht zur Frage Gesellschaftlichen Wandels gehen, ohne jemals die Menschen und Nichtmenschlichen Natur eingesehen zu haben . Eine „Entwicklung“ die zu wirtschaftlichem Wachstum Führt, aber sterben UmweltZerstört, Physische Krankheiten und psychische Krankheiten und kollektive Traumaten hervorruft oder GewaltBegünstigt, ist keine Entwicklung, wer verdient diesen Namen. Die Aufhebung Struktur oder Kultur oder Gewalt ist das Ziel der Entwicklung. [16]

Galtung Kritik der Entwicklungshilfe

Galtung kritisiert Tendenz in der sterben Entwicklungspolitik , du den Westen als „Entwickelt“ vorzustellen, und anzunehmen that this Entwicklung überall genauso Ablauf sollte. This Ansätze, sterben von Einem nachholenden Entwicklung Ausgehen oder auf Modernisierungstheorien Aufbau, bestimmt bis heute den entwicklungspolitischen Mainstream . Galtung argumentiert, sterben Dass Westlichen Zivilisation sich selbst als universal Versteht und ihre eigene DAHER Geschichte als Entwicklungsgeschichte für alle universalisiert. Die aktuelle Entwicklungspolitische Politik beschreibt, was passiert, was als „entwickelte“ Gesellschaften verfolgt werden kann. [17]Dabei blieb unberücksichtigt that – laut Galtung -, Characterized propagierte sterben Logik der Differenzierung ( Arbeitsteilung ) und das Technologie Wachstums- (Rosen Ende Produktion) keine Universum ellen Werte Schauspieler Sind, Sondern Eine Art der Bestimmt Fehlentwicklung.

Fehl- und Überentwicklung

„Die erste Welt wird […] schwach entwickelt“. Der intensive Teilnahme am Welthandel schafft Abhängigkeiten auf der Weltebene und Verwundbarkeit Gegenüber Empfehlung : Ihr Abschwungs . “ [18] Für Galtung Ohr zu Diesen Abhängigkeiten insbesondere die Ange Wiese Seines auf fossile Brennstoffe , [19] aber Auch sterben empfindlichkeit Gegenüber internat Ellen Wirtschaftskrise . Hinaus daruber argumentiert Galtung, stirbt Dass dominante Logik der Arbeitsteilung und das Technologie Wachstums- zwangsläufig stirbt Logik des Staat und das Kapitalnach sich ziehen. Dadurch stellt die Form der Strukturen und Kulturen dar. Sie Hindernisse der Menschen daran, Durch eigenen Willen Hand Lunge mich selbst Grund Legende Menschlich bedürfnisse zu erfüllen, Führen zu Anomie und Entfremdung und legitimiert Dieser Zustand als rechtmäßig und unwandelbar. [20] Neben diesen Fehlentwicklungen entwickelt Galt eine materielle Überentwicklung der Industrieländer , wobei die Entwicklungskonzepte auf lange Sicht der Inhärenz hängen. Nicht nur ist es rein rechnerisch nicht möglich, alle Staaten haben einen Handelsübereinkommen – womitExport geleitet Entwicklung als Allgemeines Entwicklungsmodell widersprüchlich ist -, Sondern das Ziel, überall Westliche Consumer Musterung und -möglichkeiten durchzusetzen, Führte zwangsläufig zu unnachhaltiger Überentwicklung. Bei DERZEIT bevölkerung und Konsumgewohnheiten reichen sterben Ressourcen der Erde nicht aus, um allen Menschen ein ähnlich Energie- und ressourcenintensives Leben zu ermöglichen. Eine Welt aus diesen „entwickelten“ Staaten ist auch gar nicht wünschenswert. [16]

Entwicklungshilfe zur Sicherung westlicher Dominanz?

Mit Wirtschafts Wie Herman Daly TEILTE Galtungs Eine Kritik ein wirtschaftliches Wachstum als Messlatte für Entwicklung und DAMIT als Ziel an mich. Anders als Daly, wo auf sterben Nachhaltigkeit und verteilung of this Technologien Wachstums- aufmerksam macht, geht Galtung allerdings Davon aus that Wachstum an sich – unabhängig von Wadenfänger verteilung – ein Problematisch Ziel ist, da ES sterben zum Teil die negative und gewaltfördernden einstellungen kid „harte Arbeit , Sparen / Investieren , Habgier und Rücksichtslosigkeit „begünstigte. [21]DAMIT Nimmt Galtung in Wadenfänger Kritik der Entwicklungshilfe Eine Position ausserhalb des Kritischen Mainstream von Autoren Wie Jeffrey Sachs , Joseph Stiglitz oder Herman Daly ein. Ist kritisiert nicht nur einmal sterben Entwicklungspolitische Praxis ist INDEMAR stirbt Herausbildung Einen Wettbewerb internat Ellen Markt für Entwicklungshilfe kritisiert, Auf die Darum GINGE ES, Möglichst viele Projekte „Erfolgreiche“ durchzuführen statt Entwicklung zu Fördern. [22] Für seine Entwicklungshilfe anich susekt ; „Das legitime Kind ist das westliche imperialistische Vaters und einer christlichen MissionierendenMutter „, das ist das Schlimmste der abzilen, westlichen Dominanz zu sichern. [21] In diesem Beispiel einer speziellen Bedeutung sind Galtungsüberlegungen zum Strukturalaliteralismus . Darin untersucht Galtung strukturelle Gewalt sterben neokolonialen Bildung, sterben auf Allianz Zwischen ihnen “ Zentrum des Zentrums“ und des „Zentrums der Peripherie Beruhigende“. Durch bestimmtes Handelsmuster , aber auch durch sein Monopol über Bildung , Kultur und Wissen produziert Zentrum Interessensharmonien durch kulturelle Penetration. [23] Entwicklungshilfe in seiner aktuellen Form ist nur für die Fortpflanzung dieser Abhängigkeit Generations Constellation .

Ausgehend von Wadenfänger Konzeptualisierung von Entwicklung als Plural und Selbstbestimmt Fördert ist die Abbau – Struktur oder Hindernis Sankt Mikron Selbstentwicklung in der Peripherie und Wachstum zu geringer Kosten im Zentrum zu ermöglichen stattdessen [24] und Fördert zu mehr Reziprozität in der Entwicklungshilfe auf, in der sterben Kritik von „Entwicklungsländern“ an der Überentwicklung des Zentrums [22] und inter Kultur oder Dialog [25] eine WICHT Rolle spielen soll. Am WICHTIGSTEN ist jedoch, stirbt BEREITS im grammatikalisch Verb „entwickeln“ angelegten Einschränkungen Ernst zu nehmen. Entwickeln ist in erster Linie ein reflexiven Verben , Mann Kann sich Entwickeln, aber nie andere.

„Entwicklung bedeutet, dass die Übernahme von Herausforderungen durch sich selbst und nicht, sie und andere zu überwinden […] Entwicklungshilfe ist eine contradictio in adiecto.“

– Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 236.

Galtung Alternative: Eclectic Entwicklung

Eklektische Entwicklung Stellt den Versuch dar Galtung, ausgehend von Wadenfänger Definition von Entwicklung als frei seine stiftend, Plural, Selbstbestimmt und nicht auf Material Aspekte Beschränkt, Anleitung für sterben Entwicklungspolitische Praxis zu GEBEN. Spezifische Bedeutung hat hier seine Analyse von Externalitäten und unterschiedlichen ökonomischen Schulen . Demnach beruht Eklektische Entwicklung auf der konsequenten Internalisierung von Externalitäten in allen Raumen Mikron Wirkliche Nachhaltigkeitzu erreichen, und auf der Kombination drei, von Galtung, economic Schulen. Die Internalisierung von Externalitäten Darf nicht nur im Raum Gesellschaft stattfinden, sterben Sondern Einander Räume Natur, Mensch, Gesellschaft, Welt und Kultur einschließen, DAMIT sichergestellt Wird that Entwicklung auf Niemand dieters stattfindet. [26] Das Wie auch immer bestimmt Wohlergehen wo menschlich Gesellschaft ist nicht allein Maß für Entwicklung. Hinaus daruber beruht Eklektische Entwicklung auf der Kombination Einer Lokalen “ grünen “ Wirtschaft, Wacholder Sozialdemokratischer „pink“ Wirtschaft und Einer, Ostasiatische Entwicklungen entlehnten und Auf eine aktive IndustriepolitikAufblähen, „gelben“ Schule. Galtung begründete this combination DAMIT that Die grünen, rosa und gelbe Schule für sterben Produktion auf Unterschiedlich Niveaustufen Jeweils ideale Lösung Schauspieler und sterben stirbt Kombination der Schulen Ihrer jeweiligen Schwächen ausgleicht und Characterized Krise vorbeugt. Daruber Hinaus ist Eklektizismus an sich positiv, dann gibt Forderung nach Pluralität in Entwicklung nachkommt. Die Entwicklung von Stattfinden weiß, dass der Prozess der Entwicklung den Tatort nicht verlässt. Dies ist ein einziger Moment unerfüllten Gebetes und die kreative , eklektische Beziehung zwischen den Elementen. [27]

Die erste Produktions priorität in der Entwicklung eklektischen Sind Die Grundbedürfnisse wo Meistbedürftigen . [28] Sie waren durch eine grüne Ekonomie befriedigt. Nachteile gegenüber zentralisierte Produktion wie Effizienzverlustevon Skaleeffecten war de Vorteil lokaler Produktion aufgehoben. Lokale Produktion garantiert Die Versorgung mit Grundgästern , Becht Durch überschaubare Produktion und Lebensverhältnisseungerechter verteilung der Produktion vor und sorgt Dafür that Produkte örtlichen Bedürfnissen und möglichkeiten entsprechende. Zudem geht aus Davon Galtung that sterben dezentralisierte verteilung von Produktion Eine Vorbedingung für Entwicklung ist, da nur so Produktionsfaktoren effektiv mobilisiert Werden Können. Insbesondere Menschlich Faktor Wie Talent oder Kreativität Wird laut Galtung in zentralisierten Systemen untergenutzt. Ist Fördert DAHER Eine allgemeine Factor Reform , um Universum ellen zugang zu Ausbildung , Gesundheit und Kapitalzu ermöglichen und the productive und creative Potential eines Landes zu stärken. Weitere Informationen über die Lokale Produktion, Dass Negative und Positives Externitäten zu diesem Local Ebene. Damit wurden externe Audits erteilt und erhielten eine Ausschreibung für die lokale Verantwortung. [29]

Die Zweite Produktionsebene in Einem eklektischen Entwicklungsmodell Sind Einfache Produktions- und Verbrauchsinstrumente, sterben in Einer rosa Wirtschaft auf Regionaler Ebene Hergestellt Werden Sollen. Zu Diesen Artikel klangliche Sölch, sterben aufgrund ihrer Komplexität oder Hohen Fixkosten nicht auf Räumlichkeiten Ebene Hergestellt Werden Können, Wie Maschinen für sterben Produktion vor Ort, Baumaterial oder einige Arzneimittel , Derens Produktion dezentralisiert Möglich ist. [30]

Die dritte Produktionsebene ist Komplex Gütern vorbehalten, sterben sie Nation Ellen Verbrauch oder ihnen Export Diens. This Produktionsebene soll Auf einer Gelben Wirtschaft Aufbau, das heißt Staatliche Planung mit marktwirtschaftlichen elementen Kombiniert. Dort stellt sich eine wichtige Einnahmequelle dar. INDEMAR immer verarbeitete Gute und nie Rohmaterialien exportiert Werden, Sollte positive Externalitäten und ein Möglichst Hohe Mehrwert im Land Gehalten Werden. [31]

Rezeption

Johan Galtungs Überlegungen zu Entwicklung waren für die Rezeption und Weiterentwicklung der späten Amerikaner Dependenz Theory und Damn Structures Imperialism Theorem in Europa ausgezeichnet. Galtung hat das Strukturelle Gewalt analysiert, das globale Wirtschaftssystem ist inständig und macht wie wenig zuvor, also Friedensforschung muss immer Entwicklungsforschung sein. [32] Daneben Hearing Seine Analyse des “ Strukturellen Imperialismus “ zu zuirentigreichsten und meistztitierten Artikeln. [33] Ansonsten waren viele Zeitgenossen radikale Kritiker des WeltwirtschaftssystemsImperialismustheorie nicht nur Auf eine Kritik der USA und die Ehemalige Europäische Kolonialmächte fokussieren, sterben Sondern identifizierte Gleiche ausbeuterischen Zentrum-Peripherie-Formation des Innerhalb Sowjetisches Systeme. [34]

Durch seine Beratungstätigkeit insbesondere für sterben 1964 gegründete Konferenz , wo vereint Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD), aber Auch für andere UN -Unterorganisationen Wie die UNESCO , sterben WHOund sterben ILO [35] vollzog und Bestimmt Galtung Entwicklungspolitische Umorientierung sterben , wo 1970er-Jahre mit. Seine konsequenten beharren auf die Befriedigung wo Grundbedürfnisse als WICHT Element von Entwicklung, sein Deschamps von menschlich Entwicklung Jenseits ökonomischen Technologien Wachstums- [36] und sein Fruh insistieren Darauf that Entwicklung Internalisierung von Externalitäten Fördern sterben [37]– war heute Gewöhnlich unter dem Stichwort der Nachhaltigkeit fällt – beeinflusst sie in der Nord-Süd-Kommission sie und Brundtland Bericht festgehaltenen Konz unter Zeitgenössischen internat Ellen Experten .

Entwicklungspolitik spielt Galtung Eine in current Debatte zur Rolle wesentlich peripherere, vor Allem als heterodox Stimme, stirbt die Globalisierungskritik zugeordnet Wird. Seine Grundsätzlich Kritik bietet wenig Anknüpfungspunkte mit current Politik zentrierten Debatte über Reformmöglichkeiten wo internat Ellen Entwicklungshilfe, Wie sie von Paul Collier oder Joseph Stiglitz geführt Werden. Seine Grundsätzlich Kritik Sowohl eine Entwicklungshilfe der als Auch am Frei Handel Dezember Welthandelsregimes tot für IHN in der Debatte Auch between Befürworter von Händeln (Abbau von Handelsbeschränkungen und Subventionen vor Allem der Industri Länder) WieWilliam Easterlyoder James Shikwati und Befürworter von mehr Entwicklungshilfe Wie Jeffrey Sachs in Einer Weder-noch-Position. Aus Galtungscher Sicht Stellt this Position aber Eine Schwierigkeit dar keinesfalls, wenn Reformismus und Entweder-oder-Diskussionen gerade ein Teil des Problems Sind, Weil sie Entwicklung Rentiere Wirtschaftlich verstehen und die Autokatalog Technische Grund Legende Wandel nicht in betracht Zieher.

Kritik

Peter Lawler wirbt eine Auseinanderung mit normativen Grundlagen seiner Theorieim Allgemeinen und Waden Begriff Dezember positiver Frieden im, besonderen vor. This Kritik Hut für Galtung Entwicklungstheorie schwerwiegende Folgen, wie Galtung als Ziel von Entwicklung gerade sterben Erreichung Eines Zustand positiver Frieden sah. Die Mangelnde Auseinandersetzung MIT normativen Grundlagen Führer zu zwei Hauptproblemen: Erste wo ungeprüfte annahme, das alles Gute vereinbar muss sein, Zweite der Gefahr Einer Leere im Zentrum der Galtung’schen Frieden Forschung. Galtung geht, unter Anderem in Seiner systemtheoretischen und mehrdimensionalen Definition von Entwicklung, Davon aus, stirbt Dass positives Ziel kulturelle Entfaltung, individuelle (menschlich) Bedürfnisbefriedigung und global und über Zeit konstant (menschlich und nicht-menschlich) Bedürfnisbefriedigung vereinbar Ist. Allerding ist dieseKompatibilität , so Lawler, keinsoffensichtlich. Es gäbe Eine Grundsätzlich Spannung in Galtung Denken between bedeutung von Gemeinschaft und der den rechts individua von; allerdings würde kein Versuch unternommen, sterben Implikationen des jeweilige Ziel auf Ihrem (logisch) Kompatibilität hin zu Prüfer. Galtung Möglich Antwort, stirbt wäre Eine Folge un Einen dogmatischen , Gesunden Eklektizismus, möglichkeit entgegen Stellt Lawler sterben, stirbt Unschärfe zentrale galtungscher Tab Spiegel Eines Grundes Legende Inkohärenz breit. Der Glaube, Menschlich bedürfnisse and a Vision – positiver Frieden Seelachs unproblematisch anzunehmen statt Ausdruck Eines rechtfertigungswürdigenVision des guten Lebens, Würde Galtung Werk durchziehen und fanä sich, trotz Galtung versuch, kulturelle Sensibilitäten zu Entwickeln, Auch in Seinen Neuesten Schriften. [38]

Aus der Perspektive postmodernen und postkolonialer Debatte drängt dich die Vorwurf auf, Galtung Betonung wo Kultur ellen Dimensionen von Entwicklung als Entfaltung Wacholder Kosmologie Beruhigende Auf einer essentialistischen Sicht auf Kulturen und Grundannahmen und Analysemuster Eines reproduzierte sterben Huntington ‚schen “ Kampf der Kulturen ,“ wenn Auch unter andere Vorzeichen. [39] Obwohl Galtung Wiederholt Auf der Gefahr Einer essentialisierenden Sicht auf Kultur hinweist, perpetuiert ist in Seiner Kultur ellen Analyse sterben Binara Grenzziehungen between Gute und Böse, Innerhalb und Außen, Inklusion und Exklusion, sterben wird als Gesamtheit Will entlarven.[40] This Essentialisierung und Kulturalisierung von Galtung Theorie läuft Gefahr, Durch EINEN Fokus auf Kultur als monolithisch und unwandelbar EINE Eigentlich und WEICHT Aspect Galtung Eigene PROJEKTE zu Verdeck: die Betonung wo Vielfalt menschlich Gesellschaften [41] und, Gegenüber dem Weltsystem Fixierungen Kritisches Ansätze in der Polizei chen Wirtschaft , ein Kritisches Blick available in struktureller Gewalt und Ausbeutungsmustern Innerhalb von ländern und Kultur. [42] Daruber Hinaus impliziert Galtung Wiederholt Gleichsetzung Kultur Haft Austauschs und Wandel Mit imperialistischen Penetration und seine annahme, Kultur Habe EINEN them Eigenen Kern [43] – Empfehlung : Ihr – Code oder Kosmologie – that es maßgebliche Sprecher für Kultur GEBEN Könnte und that Hybridform in authentisch Ist.

Ausgewählte Literatur zu Galtung Entwicklungstext

  • Johan Galtung: Frieden mit friedlichen Mitteln: Friede und Konflikt, Entwicklung und Kultur . Aufladung: Leske + Budrich 1998. Inbesondere Teil III: Entwicklungsteorie.
  • Johan Galtung: Der Preis der Globalisierung. Struktur und Kultur im Weltsystem . Wien: Promedia 1997.
  • Johan Galtung, Peter O’Brien und Roy Preiswerk: Self-Reliance: eine Strategie für die Entwicklung . London: Bogle-L’Ouverture Publikationen 1980.
  • Johan Galtung (1976): Handel oder Entwicklung: Einige Überlegungen zur Selbständigkeit . Economic and Political Weekly 11 (5/7) 1976: S. 207-218.
  • Johan Galtung: Strukturelle Gewalt: Beiträge zur Friedens- und Konfliktforschung . Reinbek: Rowohlt 1975.
  • Johan Galtung (1972): Eine Strukturtheorie des Imperialismus . In Dieter Senghaas (Hrsg.): Imperialismus und struktureller Gewalt: Anomale Reproduktion analysieren . Frankfurt am Main: Suhrkamp 1972, S. 29-104.

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln: Friede und Konflikt, Entwicklung und Kultur . Münster: Agenda, S. 232.
  2. Hochspringen↑ Peter Lawler (1995): Eine Frage der Werte: Johan Galtungs Friedensforschung . London: Lynne Rienner, S. 77-85.
  3. Hochspringen↑ Johan Galtung (2008): Gewalt: Natürlich, strukturell, kulturell und direkt. In: Johan Galtung: 50 Jahre: 25 intellektuelle Landschaften erforscht . Bergen: Transcend University Press, S. 108.
  4. Hochspringen↑ Johan Galtung (1976): Handel oder Entwicklung: Einige Überlegungen zur Selbständigkeit . In: Wirtschaft und Politik Wöchentlich 11 (5/7) 1976: S. 207.
  5. Hochspringen↑ Johan Galtung (1976): Eine Strukturtheorie des Imperialismus . In: Johan Galtung (Hrsg.): Frieden und Weltstruktur: Essays in Peace Research IV . Kopenhagen: Christian Ejlers 1976, S. 438, und die Fußnoten auf S. 715 f.
  6. Hochspringen↑ Johan Galtung, Peter O’Brien und Roy Preiswerk : Self-Reliance: Eine Strategie für die Entwicklung . London: Bogle-L’Ouverture Publications 1980. Vgl. auch Johan Galtung (1976): Handel oder Entwicklung , und Johan Galtung: Entwicklung, Umwelt und Technologie: frische Technologie der Autonomie . New York: UNCTAD 1979.
  7. Hochspringen↑ Peter Lawler (1995): Eine Frage der Werte, S. 39-42.
  8. Hochspringen↑ Dies geschah Auch als Reaktion auf Kritiken Waden Konzept als Eine zu vage Kategorie in die alles passt “ war es nicht mag Verfasser“ [ „Die Ursache vonwas der Benutzer der Begriff nicht mag“]. Kjell Eide (1971):Anmerkung zu Galtungs Konzept der Gewalt . In: Zeitschrift für Friedensforschung . 8 (1) 1971: S. 71.
  9. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln . S. 323.
  10. Hochspringen↑ Johan Galtung: Entwicklungstheorie – Hinweise für einen alternativen Ansatz . In: Udo Ernst Simonis (Hrsg.): Entwicklungstheorie – Entwicklungspraxis. Ihre kritische Bilanzierung. Duncker & Humblot, Berlin 1986, ISBN 3-428-05973-5 , S. 79-81. Galtung erörtertein Johan Galtung (1980)die Menschenrechtstaxonomie der Bedürfnisse: Der Grundbedürfnisansatz . In: Katrin Lederer, David Antal und Johan Galtung (Hrsg.): Human Needs: ein Beitrag zur aktuellen Debatte. Cambridge, MA: Oelgeschlager, Gunn & Hain, S. 66. In keinem Wadenfänger Texte setzt sich Galtung DM Problem auseinander MIT that bedürfnisse – weit schlechter Kandidat – notwendigerweise Auf einer Bestimmt Sicht des guten Lebens Beruhigende. Siehe Kritik .
  11. Hochspringen↑ Johan Galtung (1980): Entwicklungstheorie, S. 73-89.
  12. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 229-246.
  13. Hochspringen↑ Johan Galtung (1981): Westliche Zivilisation: Anatomie und Pathologie, Alternativen 7: S. 146-147. Für eine Kritik dieses hochgradig essentialistischen Verständnisses siehe Kritik .
  14. Hochspringen↑ Vgl. Galtung Ausführung zu Kultur oder Gewalt in Johan Galtung (1990): Kulturelle Gewalt, in: Journal of Peace Research 27 (3): S. 291-305. Die Idee von Entwicklungskulturen und sterben Produktivität Eines Dialoge between Kultur über Unterschiedlich Verständnisse von Frieden findet sich in Johan Galtung (1981): Soziale Kosmologie und das Konzept des Friedens, Journal of Peace Research 18 (2): 183-199, und in Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 234.
  15. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden Mit gebratenen Flechten mitteln, S. 231. of this Prioritätsprinzip Diskutiert Galtung Ausführlicher in Johan Galtung (1980): Die Grundbedürfnisse Approach, S. 55-125.
  16. ↑ Hochspringen nach:a b Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 321-322.
  17. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 321.
  18. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 314.
  19. Hochspringen↑ Vgl. Gaufensagen in einem Interview mit Spiegel Online am 4. September 2002: Das Öl hat ein Ölgehirn an seiner Spitze
  20. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 237.
  21. ↑ Hochspringen nach:a b Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 242.
  22. ↑ Hochspringen nach:a b Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 243.
  23. Hochspringen↑ Johan Galtung (1976): Eine Strukturtheorie des Imperialismus, S. 437-481.
  24. Hochspringen↑ Johan Galtung (1976): Handel oder Entwicklung, S. 209.
  25. Hochspringen↑ Johan Galtung (1987): Frieden und die Welt als Intercivilisational Interaction . In: Raimo Väyrynen (Hrsg.): Die Suche nach Frieden. Beverly Hills: Salbei .
  26. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 317-318.
  27. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 269; 308.
  28. Hochspringen↑ Johan Galtung (1980): Der Grundbedürfnisansatz.
  29. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit den friedlichen Mitteln, S. 309-311, ein ähnlicher Gedanke gründet auch schon in Johan Galtung (1976): Handel oder Entwicklung, S. 213-214.
  30. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 312.
  31. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 313-315.
  32. Hochspringen↑ Johan Galtung (1975): Strukturelle Gewalt: Beiträge zur Friedens- und Konfliktforschung . Reinbek: Rowohlt.
  33. Hochspringen↑ Hildegard Rapin (1987): Entwicklungspolitik und entwicklungspolitische Bildung: Analyse ausgewählter Fallbeispiele . Berlin: Duncker & Humblot, S. 151-152.
  34. Hochspringen↑ Johan Galtung (1976): Eine Strukturtheorie des Imperialismus, S. 437-481.
  35. Hochspringen↑ Vgl. Galtendes ausführliches Curriculum Vitae (auf Dänisch) auf visdomsnettet.dk
  36. Hochspringen↑ Johan Galtung (1980): Der Grundbedürfnisansatz.
  37. Hochspringen↑ Johan Galtung (1976): Handel oder Entwicklung .
  38. Hochspringen↑ Peter Lawler (1995): Eine Frage der Werte . Zusammenfassend auf den Punkt gebracht wird diese Kritik auf S. 223 ff.
  39. Hochspringen↑ Seine Definition von Kulturen – selbst in Seinen Neuesten Schriften – in Rentiere religiösen Tab Ignoriert historische, sprachliche, politische und Wirtschaftliche Beziehungsgeflechte, Reduziert Vielfältige Gemeinsamkeiten und differenza und Wechsel verkraften sterben militaristische Sprache von „Achsen“ und „Block“VGL. z. B. Johan Galtung (2007): Frieden Mit gebratenen Flechten mitteln, S. 241-42.
  40. Hochspringen↑ Vgl. Der Kritiker von Peter Lawler (1995): Eine Frage der Werte, unsere von S. 191-219.
  41. Hochspringen↑ Wenn Galtung Südkorea und andere Ostasiatische Länder wie Vietnam und Singapur als „kleineAusgaben Japans bzw. Chinas „bezeichnet und DAMIT Jahr Dog Tease eigenständiger historischer erfahrungen beiseite wischt und Unterschiedlich Sprachräume zusammenmengt, stellt sich die frage, ob Eine essentialistische Sicht auf Kulturen mit Galtung restlicher Theorie überhaupt vereinbar ist. Johan Galtung (2007): Frieden mit den friedlichen Mitteln,S. 267. In diesem zusammenhang stellt sich Auch sterben Frage, inwiefern Galtung Forderung, Religion wiederzubeleben und Werte zu stark mit Seinen Analyse Kultur oder und Struktur oder Gewalt vereinbar Sind. Johan Galtung (1995): Über die sozialen Kosten der Modernisierung. Soziale Desintegration, Atomi / Anomie und soziale Entwicklung, UNRISD Discussion Papers 61. Genf, S. 25. Abgerufen am 21. Januar 2010 von: unrisd.org (PDF; 167 KB)
  42. Hochspringen↑ This Gefahr Wird BESONDERS in Galtung Bemerkung zu Indien Deutlich. Sind geblendet nicht nur religiöse Symbole Vielfalt Indien aus, INDEMAR ist Indien und „die hinduistische Zivilisation“ austauschbar used, Sondern Ignoriert in Seinem Lob des interzivilisationellen Dialogs die „innere zivilisationelle“ Unterdrückung: Indien atomare Aufrüstung und stirbt Alltägliche Diskriminierung „niedriger“ Kasten , Sikhs und Muslime . Johan Galtung (1987): Frieden und die Welt als Intercivilisational Interaktion, vor Allem S. 340-341.
  43. Hochspringen↑ Johan Galtung (2007): Frieden mit friedlichen Mitteln, S. 235, unbedeutendes Signal Lob des Fundamentalismus als „reelestes“ Verständnis einer jeden Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright schoene-nachrichten.de 2018
Shale theme by Siteturner