John Rabe Kommunikationszentrum

Der John Rabe Communication Center ( dt. John-Rabe-Kommunikationszentrum ) ist ein kleines Informationszentrum und Museum in Heidelberg , das von Thomas Rabe [1] Gegründet Wird und das Ziel Verfolgt, das Leben von John Rabe mithilfe D flat Tagebücher zu dokumentieren and a Basis zur Völkerverständigung, besonders zwischen China und Japan , zu schaffen.

Hintergrund

Im Jahr 1937 Regie John Raben in Nanjing mehr als 250.000 Chinesen , wo Zivilbevölkerung bei Einem zu Fall Durch Die Kaiserlich Japanische Armee des Lebens (siehe Massaker von Nanjing ).

Ziele

Das Museum der Ereignisse in Nanjing und insbesondere die Erlebnisse von John Rabe. Die Einrichtung sollte Friedensprojecten als Plattform dienen.

John-Rabe-Friedenspreis

Seit 2009 vergeben die John-Rabe-Kommunikationszentrum jährlich der John-Rabe-Friedenspreis (John Rabe Preis) eine Person, stirbt in besonderer Weise BCVI für Aufarbeitung der Geschichte Eigener, für Völkerverständigung und Frieden im zusammenhang stirbt Mit China eingesetzt HAT. Erster Preisträger der Japischen Schauspieler Teruyuki Kagawa :

„Es Schau Spieler Wird Dafür ausgezeichnet that is als Japaner die Mut und Zivilcourage BEWI sterben, sterben Rolle des HIH-Prinzen Asaka in ihnen Film John Rabe und‚zu spielen und hierdurch Zeigt, sterben Dass Anerkennung der historic Wahrheit für sterben Völkerverständigung von China Japan ist wicherer, du bist es. „

Wo John-Rabe-Friedenspreis 2010 wird am 8. November 2010 im Chinesischen Kulturzentrum Berlin An der ehemalige Direktorin Jan John-Rabe-Haus in Nanjing Tang Daoluan Eulengedenk-Gründer Andreas Maislinger verliehen. [2] Wer 2009 vorbereitet hat, der hat die Auszeichnungen der österreichischen Firma Swarovski zur Verfügung gestellt.

Am 6. Juni 2013 gerechnet wird Sinologe stirbt Gerd Kaminski und Richard Trappl im Parlament in Wien von Thomas Rabe with the John Rabe – Preis ausgezeichnet. Die Laudatoren waren Wolfgang Schüssel und Wolfgang Kubin . [3]

Weblinks

  • John-Rabe-Kommunikationszentrum: Beschreibung von Thomas Rabe ( Zitat vom 30. Januar 2011 im Internet Archive )
  • Generalkonsul Wen Zhenshun erinnert an John Rabe, 16. März 2010.

Belege

  1. Hochspringen↑ Interview mit Thomas Rabe, Radio China International
  2. Hochspringen↑ John Rabe Friedenspreis 2010
  3. Hochspringen↑ John Rabe Preis 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright schoene-nachrichten.de 2018
Shale theme by Siteturner