Kgalagadi-Trans-Nationalpark

Wo Kgalagadi-Trans-Nationalpark ( englisch Kgalagadi Transnationalpark ) ist ein Durch Die Zusammenlegung Dezember Kalahari Gemsbok-Nationalpark / Südafrika und die Gemsbok-Nationalpark / Botswana und Grenzüberschreitende entstandenes Naturschutzgebiet in der Kalahariwüste mit Einer Flach von rund 38.000 Quadratkilometern . Sind ist Bekannt für seine Löwen, wenn sie im Gegensatz zu Denen im Krüger Nationalpark von Tuberkulose verschont Ist und DAHER in relativ Hohen Dichte vorkommen.

Im September 2014 verkaufte Regierung von Botswana Lizenz für das stirbt Fracking von Schiefer unter mehr als die Hälfte der Flach des Nationalpark. [1]

Besucherverkehr

Es quer durch den Park Verlauf Grenzfluss Nossob Kann von Besuchern ohne JEDE Grenzformalitäten in Beiden Rich – Tongue überschritten Werden. Der Park Darf jedoch Grundsätzlich nur zu dem Land hin verlassene Wird, aus dem Mann im Park hineingefahren ist. Allerdings is also in ihnen an der botswanisch-südafrikanischen Staatsgrenzegelegenen Camp Twee Rivieren / Two Rivers Sowohl EINEN südafrikanischen Wie Auch EINEN botswanischen Grenzkontrollposten, so that Eine Ausfahrt, unabhängig Davon, wo man hineingefahren ist, über alle Tore MÖGLICH ist. Wo Kgalagadi-Grenzüberschreit -Nationalpark grenzt im Westen hängt Namibia , wo Grenzübergang Mata-Mata ist seit Oktober 2007 wieder geöffnet. [2]Innerhalb Waden Areal Liegt am Union Ende der genannten Punkt des Dreiländereck von Namibia, Südafrika und Botswana. Hier gehst du zum Grenzübergang.

Da es sich um einen grenzenden Park handelt, werden die Peace Parks berührt.

Landschaft

Die Landschaft des Parks im Wesentlichen aus Besteht ausgedehnten, mit Dünengräsern bewachsenen Dünenfeldern . Sie werden unterbrochen Durch Die in Südöstlicher RICHTUNG verlaufenden Täler , wo meist trockengefallenen Fluss ( Riviere ) Aoub und Nossob .

Flora & Fauna

Die folgenden Tier- und Pflanzenarten sind die am häufigsten vorkommenden oder auffälligsten:

Fauna

  • Oryxantilopen („Gemsbock“)
  • Springböcke
  • Gnus
  • Elenantilope („Eland“; Taurotragus )
  • die Giraffe
  • Löwen
  • Afrikanische Wildkatze
  • Springhasen
  • Pfeiffratten ( Parotomys Brantsii )
  • Siedelweber (Sociable Weaver – Philetairus socius ) und deren sehr große Gemeinschaftsnester
  • Kapkobras

Flora

  • Kamel ( Acacia erioloba )
  • Grauer Kamel ( Acacia haematoxylon )
  • Schäferbaum ( Boscia albithrunca )
  • Acanthosicyos naudinianus
  • Tsamma Melone

Erreichbarkeit

Die Anfahrt im PKW ist zuständig für Johannesburg und Kapstadt aus ua einem Tag. Wenn es einen Park gibt, der die Tore schließt, kann man sagen, dass dies der Fall ist. Im 260 Kilometer südlich gelegenen Stadt Upington befand sich in der Nähe von Jedoch Gute Übernachtungsmöglichkeiten.

Der Grenzübergang Mata Mata nach Namibia ist seit Oktober 2007 geöffnet. Es wurde eine Empfehlung von mindestens zwei Übernachtungen im Nationalpark ausgesprochen, wenn dieser genutzt wird.

Siehe auch

  • Naturschutzgebiete in Botswana
  • Liste der Nationalparks in Südafrika

Weblinks

 Commons: Kgalagadi Transfrontier Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Südafrikanische Nationalparks: Kgalagadi Transfrontier Park . Seite der Nationalparkverwaltung auf www.sanparks.org (englisch)
  • Friedenspark Stiftung : Kgalagadi Transfrontier Park . auf www.peaceparks.org (englisch)
  • Karte des Parks

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Jeff Barbee: Botswana verkauft Fracking-Rechte im Nationalpark Guardian, 2. Dezember 2015.
  2. Hochspringen↑ Südafrikanische Nationalparks: Revitalisiertes Mata-Mata Rest Camp in KTP offiziell eröffnet . Pressemitteilung vom 30. April 2010 auf www.sanparks.org (englisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright schoene-nachrichten.de 2018
Shale theme by Siteturner