Weltfrieden

Weltfrieden ist der Ausdruck für den Idealzustand Eines weltweit Frieden , auch für das Ende große Feindseligkeiten und sehr Kriege – aktuelle Auch gibt andauernde Kriege und Konflikte . Es gibt eine tief liegende Freiheit , Gerechtigkeit und Glück für alle Menschen und Völker. Dies ist oft der höchste Zielpunkt von Politik und Wissenschaft. Es wird von der internationalen Friedensbewegung , von Einzelperson, Nichtregierungsorganisationen , Gruppen und Parteien auf vielfältige Weise angenommen. Andere sehen eine unerreichbare Utopie .

Herkunft des Ideals

Schwerter zu Pflugscharen , eine Skulptur von Jewgeni Wutschetitschder Kunstsammlung der Vereinten Nationen, New York [1]

Universeller Frieden Weltweit, als Prophezeiung, eine Idee, ein Ziel der Schöpfung an den Ereignissen des Messias , wurde das Wissen und das Verständnis der Welt zuerst durch Judentum gegeben. Es hallo bei dem Propheten Micha :

„Es gibt ein klares Recht in Richtung Völker, wo laute Leute sind [bis in dieses Farn]. Dann schmieden sie Pflugscharen aus ihren Schwertern und Winzermesser aus ihren Lanzen. Du kannst mir nicht sagen, was mit dir los ist, gern geschehen, und du bist willkommen für den Krieg. Jeder sitzt unter seinem Weinstock und unter seinem Feigenbaum und wie Schreckt sein auf. Ja, der Mund des Herrn dort ist gesprochen worden. Ihr alle geht auf die Straße und ihr habt den Namen Seine Gottes Anne; wir sind doch unser Weg im Namen JHWH, unseres Gottes, für immer und ewig. „

– Mi 4.1-4 EU

Auch in Isa 2,3-5 EU heißt es:

„In Streit der Völker gibt es ein deutliches Recht, es gibt einen Wirbelwind von Einheimischen. Dann schmieden sie Pflugscharen aus ihren Schwertern und Winzermesser aus ihren Lanzen. Du kannst mir nicht sagen, was mit dir los ist, gern geschehen, und du bist willkommen für den Krieg. Ihr von Haus Jakob, kommt, wir wollen unsere Wege im Licht des Herrn. „

Die Vorstellung Eines Weltfrieden Krieg Dann über Jahr Dog Tease hinweg Auch in der Antike verknüpft mit der Ankunft Wacholder Welterlösung oder Ein Herr Pinscher , wo alle Feinde vernichten und alle Völker in Frieden Verein sollte freundschaftlich gesinnten. Viele konzipierte die Mythologie und religiöse Kultivierung des Elementes (B. B. Mithras , Kaiserkult ). Auch in den späteren Religion Lebt der Wunsch nach Einem meist Gött lichen Erlöser und Friedensstrasse bringt weiter, in der Folge Auch im Christentum als Christus und Heiland . Also verkündigt dasNeues Testament bei der Geburt Jesu Christi Frieden auf Erden . [2]

Im Jahr 1824 Schweden Ludwig van Beethoven seine Neunte Sinfonie , in der Friedrich Schillers Gedicht Ode an die Freude verarbeitete. Dies sind die Definitionen der „Eine Person der Brüder“ und der „Weltfrieden“: „Alle Menschen werden Brüder“.

Gemeinsame Ethik und Religionsfriede als Bedingung für Weltfrieden

Zeit ist eine der konfessionellen Tests religiöser Motivation, Initiativen für anderthalb Stunden Frieden das Projekt Weltethos des Theologen Hans Küng . Dies wird definitiv autorisiert, denn es ist nur möglich, durch Frieden, Toleranz und Respekt zwischen den Religionen und durch ethischen Handel.

Das Dekret über den Frieden 1917

Das über das Dekret des Frieden Wird von Lenin ausgearbeitet und am 8. November (26. Oktober Gregorianische Kalender) 1917 in Wadenfänger Rede über den Frieden Vor der II. Gesamtrussischen Kongress , wo Sowjetische wo Arbeiter- und Soldatendeputierten begründet. Of this Congress Beschloss Uhr glitt chen Tag of this ersten und zugleich Aussenpolitische Gesetz der Sowjetisches Exekutive . Über den vorschlag ein alle kriegführenden Länder Hinaus, der Weltkrieg zu beten und Verhandlungen über EINEN gerechten, Demokratie chen Frieden aufzunehmen, enthielt es programmatischen Charakter mit Wadenfänger Forderung nach Beziehung Friedliche KoexistenzZwischen den Volkern. Of this Fore-mit beeindruckt Auch bürgerliche Dichter Wie zum beispiel Hermann Hesse zutiefst. Ist Schrieber, dass „alle Welt Dieser Russen so von Herzen gut und dankbar Dafür ist that sie als erste unter den Volkern der Krieg an der Wurzel gepackt hat“. [3]

UN-CHART

Seit 1945 verankerte sterben Charta der Nationen vereint die erhalten BZW. Schaffung Dezember Weltfriedens als das Ziel sehr Politik, auf das Mitglieder der sterben sterben UNO sich verpflichtet HABEN. Historisch gesehen gibt es Kaum Jemal Einer Zeit ohne Kriege, so that es sehr zweifelhaft Erscheint, ob und mit Welchen mittelt weltweit ein dauerhafter Frieden geschaffen Werden Kann.

Selbstverständlich haben Voraussetzungsfragen dafür gelogen:

  • sterben universelle Anerkennung und der wirksame Schutz der Menschenrechte ,
  • Grundregeln des außen- und binnenpolitischen Handelns, z. B. des Verbot jeden Angriffskrieg und das Führen Eines Verteidigungskrieg nur nach Prüfung und Erlaubnis Dezember Weltsicherheitsrat
  • Diese durch Diplomatie , Weltorganisationen und / oder Staatenbünde moderierte Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Staaten bei weitestgehendem Gewaltverzicht,
  • sterben Gewährleistung Eines Existenzminimums für alle Menschen und annähernd Gleich Lebenschancen überall auf der Erde,
  • Der Aufbau einer mit Energie in der Energiewirtschaft.

Es heute von den meisten Staats anerkannte Rahmen zum erreichar of this Ziel ist sterben UNO. Solange keine this jedoch eigene Exekutivgewalt Besitzt, Kann sie Ihre Aufgabe nur mit Auflösung verfolgt und ist auf Durchsetzung Durch einzelne Mitgliedsstaaten angewiesen. systematisch sterben stirbt bevorteilt – Auch mit völkerrechtswidrigen Massenvernichtungsmitteln – hochgerüsteten Sicherheitsratsmitglieder.

Siehe auch : Kapitel VII der Charta der Vereinten Nationen # Artikel 39

Ideologische Hindernisse

Es gab vor Allem in Zeiten des Kalten Krieges , aber Auch in der Heute Tagen des weltweit Terrorismus immer wieder versuch, Staats in Friedliche und schurkenhafte aufzuteilen. Vor Allem is also sterben Theorie , nach der demokratische Staats ungetestet Rentiere Ander Keinen Krieg Führen. Auch this These Wurde und Wird zur Rechtfertigung von Aufrüstung und Interventionskriegen used.

Nach Meinung eines Friedensforschers würde ich das Konzept der einzelnen Nationen überflüssig machen. Manche Historiker Sehen EINEN Langzeittrend, wo das Ende des Kampf between Nationalstaaten and a Tendenz zur Vereinigung anzeigt. Als Beispiel wird die Entwicklung Europas zur Europäischen Union im 20. Jahrhundert bezeichnet. Als Gegenbeispiel, die Ethnien Krieg im Zerfallsprozess des Vielvölkerstaates Jugoslawien seit 1990.

Auch in anderem Bereich der Welt Ist Torerfolg Tendenz zu beobachten: Sowohl Zusammenschlüsse Politische Art, Wobei oft Wirtschaftliches Ziel Einer großen Rolle spielen, als Auch Abspaltungen und zur Teilung Währung Politischer, Ethnische und Wirtschaftlicher Interesse Durch einzelne Gruppe.

Siehe auch

  • Weltfriedenstag
  • Weltfriedensrat
  • Globaler Friedensindex
  • Friedensglocke
  • Weltregierung

Weblinks

 Wiktionary: Weltfrieden – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonym, Übersetzungen
  • Universelle Friedensföderation
  • Video: Prem Rawat zum Thema Frieden

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Schwerter in Pflugscharen . In: Cyber ​​School Bus der Vereinten Nationen . Vereinte Nationen (UN.org). 2001. Abgerufen am 4. August 2007.
  2. Hochspringen↑ Vgl. auch Matthäus 10,34-36  EU
  3. Hochspringen↑ Ruth und Walter Wimmer: Friedenszeugnisse aus vier Jahrtausenden . Urania-Verlag, Leipzig Jena Berlin 1987, S. 132, ISBN 3-332-00095-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright schoene-nachrichten.de 2018
Shale theme by Siteturner