Zum Inhalt springen

Besser essen – in Deutschland geht es bergauf

Für viele Deutsche bedeutete Essen in der Vergangenheit vor allem genießen. Jetzt spielen jedoch ein gutes Gewissen und vor allem Gesundheit eine wichtigere Rolle. Trotz zahlreicher Krisen, einem schmalen Geldbeutel und den gestiegenen Preisen für Lebensmittel steht in Deutschland besser essen deutlich im Vordergrund. Für Nutrition Hub, das größte Netzwerk für Ernährung in Deutschland sowie das Bundeszentrum für Ernährung geht es mit dem Essen bergauf.

Was ist besonders wichtig?

Die Nummer eins beim neuen Ernährungstrend sind Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Immer mehr Menschen fragen sich, wie viel Wasser, Düngemittel, Boden und Pflanzenschutz für die einzelnen Produkte verbraucht werden. Wie sehen die Transportwege und die Verpackung aus? Wie viel bekommen die Produzenten für ihre Arbeit? Laut Einschätzung der Experten aus Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft und Beratungspraxis sind diese Fragen für die Verbraucher in Deutschland ebenfalls von Bedeutung.

Lesen:  Neue Solarzellen funktionieren bei jedem Wetter

Kein Streit mehr

Beim zweiten großen Trend dreht sich alles um pflanzlich betonte Ernährung. Die Zeiten, in denen sich die strikten Vegetarier und Veganer sowie die leidenschaftlichen Fleischfans unversöhnlich gegenüberstanden, sind offensichtlich vorbei. In Deutschland kommt weniger Fleisch, dafür aber mehr pflanzliche Proteinquellen auf den Teller. Der sogenannte Flexitarismus wird immer mehr zu einer Bewegung, mit der sich viele Deutsche identifizieren können. Diese Entwicklung ist nicht nur gut für das Klima, sondern auch für die Gesundheit. Vielen geht es dabei zugleich um Gerechtigkeit, denn schließlich halten die Ressourcen der Erde nicht ewig, um alle Menschen zu ernähren.

Eine Frage der Steuer

Nachhaltige Lebensmittel von der Mehrwertsteuer zu befreien, ist schon lange im Gespräch, nur hat sich bis jetzt noch kein Politiker dazu entschließen können. Hiervon betroffen sind hauptsächlich Obst, Hülsenfrüchte und vor allem gesundes Gemüse. Die Mehrheit der Deutschen hat sich für den Wegfall der Mehrwertsteuer ausgesprochen, denn die Folgen der schlechten Ernährung wären deutlich teurer, sowohl für die Gesundheit als auch für den Planeten Erde.

Lesen:  Friseure starten eine Kampagne gegen den Enkeltrick

Bild: @ depositphotos.com / rossandhelen

Ulrike Dietz