Topthema »

Es ist angerichtet! Die Bescherung und die schläden Engel beim Gernsehen

Montag, 22. Dezember 2014

Fulda. Wenn bei der beliebten Dinner-Show-Reihe „Gernsehen & Abendessen“ zur Weihnachts-Ausgabe gebeten wird, dann kann man davon ausgehen, dass es sich nicht um eine traditionelle Veranstaltung handelt. Genau das macht aber den Reiz dieses Kleinkunst-Kleinodes aus. Nicht umsonst war die Show schon Wochen vorher ausverkauft und das Museumscafé voll besetzt. Paare, Gruppe, eine Firmen-Weihnachtsfeier und sogar eine Geburtstag-Gesellschaft fanden sich unter den Gästen und trotz …

Den vollständigen Artikel lesen »

Alle Nachrichten, Fulda, Gemeinden, Kultur & Unterhaltung »

Buchpräsentation „Täter und ihre Opfer“ von Elmar Schick im Fuldaer Stadtschloss

Montag, 22. Dezember 2014
Täter und ihre Opfer

Von rechts nach links: Oberbürgermeister Gerhard Möller, Verleger Dr. Michael Imhof, Autor Elmar Schick, 1. Kreisbeigeordneten Dr. Heiko Wingenfeld.

Fulda. Im historischen „Roten Zimmer“ des Fuldaer Stadtschlosses stellte Elmar Schick zusammen mit Herrn Oberbürgermeister Gerhard Möller, dem 1. Kreisbeigeordneten Dr. Heiko Wingenfeld und dem Verleger Dr. Michael Imhof vom Michael Imhof Verlag sein Buch „Täter und ihre Opfer“ vor. Zunächst begrüßte Oberbürgermeister Möller die Anwesenden und bedankte sich für das „kompetent und auch aus eigenem Erleben“ verfasste Werk zur Geschichte der Diktatur des Dritten Reiches in Fulda und im Landkreis.

Er zollte dem 92-jährigen Autor „großen Respekt für die Leistung“ des „gut lesbaren und nachvollziehbaren Textes“. Der Verleger Dr. Michael Imhof verwies auf den Umfang des Standardwerkes von fast 400 Seiten, das der Zeitzeuge Elmar Schick auch für spätere Generationen geschrieben hat, da seine Generation die letzte ist, die den Naziterror und Zweiten Weltkrieg selbst erlebte.

Den vollständigen Artikel lesen »

Kreistag verabschiedet Resolution zur Neuregelung des Kommunalen Finanzausgleichs / Auch Haushaltsjahr 2015 schließt mit Überschuss ab

Montag, 22. Dezember 2014

Hilders. Handlungsfähigkeit sichern, Gestaltungsspielräume erhalten.
Ganz im Zeichen der Neuregelung des kommunalen Finanzausgleichs, der für den Landkreis Fulda Ertragsverluste von jährlich rund zehn Millionen Euro mit sich bringen könnte, stand die Einbringung das Haushalts 2015 durch Landrat Bernd Woide bei der Kreistagssitzung am Montag in Hilders. Der Kreistag verabschiedete einstimmig eine interfraktionelle Dringlichkeitsresolution an die Hessische Landesregierung, in der eine dauerhafte und angemessene Finanzausstattung der Landkreise …

Naturheilverein spendet großzügig für ehrenamtliche Arbeit

Montag, 22. Dezember 2014

Fulda. Gleich drei Spendenschecks in Höhe von jeweils 1.000 Euro überreichte Birgit Zinn, Fulda, Kassenwartin des Naturheilvereins Fulda e.V., in den Räumlichkeiten des Stationären Hospizes St. Elisabeth zu Fulda. Da der Verein gut gewirtschaftet habe, habe sich der Vorstand mit seiner Vorsitzenden Ulrike Eichmann, Fulda, zu einer großzügigen Spende entschlossen, so die Kassenwartin. Als Spendenempfänger habe der Verein die Fördervereine der Telefonseelsorge Fulda e.V., DA …

„Kinderfrei mit hr3“ – jetzt bewerben. hr-Popradio verschafft Eltern am 23.12. Verschnaufpause

Montag, 22. Dezember 2014

Frankfurt am Main. Weihnachten naht unaufhaltsam, und damit steigt besonders bei Eltern der Stresspegel. Wohin mit den lieben Kleinen, wenn Mama und Papa mal eben noch Geschenke besorgen, den Weihnachtsbaum aufstellen oder kochen müssen? Wie schön wäre da so kurz vor Weihnachten ein ganzer Vormittag nur für sich allein, ohne Quengelei, Computerspielgeräusche, Geschwisterzoff oder Mama-Papa-Rufe! hr3 hat die Lösung: „Kinderfrei mit hr3“.

Unternehmenserkundung in weihnachtlicher Atmosphäre – Rund 80 Besucher bei Werksrundgang von Herzau + Schmitt

Montag, 22. Dezember 2014
Unternehmenserkundung in weihnachtlicher Atmosphäre – Rund 80 Besucher bei Werksrundgang von Herzau + Schmitt

Fulda. Einen Einblick in die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche bei Herzau + Schmitt haben Besucher beim mittlerweile traditionellen Weihnachtsrundgang mit Glühwein und Adventsstollen erhalten. Die rund 80 Teilnehmer konnten während Live-Demonstrationen erfahren, wie aus bis zu vier Meter langen Edelstahlplatten edle Weihnachtsdekoration herausgeschnitten wird. Als kleines Andenken erhielten die Besucher adventliche Motiv-Teelichter aus Edelstahl. Anlässlich des Rundgangs wurde um Spenden gebeten, die dem Verein Sonnenstrahl e.V. im …

„Sternenpark im Biosphärenreservat Rhön – Der Wert der Nacht und dessen Schutz und Nutz“

Montag, 22. Dezember 2014

Das Biosphärenreservat Rhön lädt aufgrund von Bürgeranfragen am 09.01.2015 um 19 Uhr nach Ebersburg-Weyhers zu folgender Veranstaltung ein:
„Sternenpark im Biosphärenreservat Rhön –
Der Wert der Nacht und dessen Schutz und Nutz“
Die Rhön bietet in vielen Teilen noch ungestörte natürliche Nachtlandschaften mit einem sehr sternreichen Himmel, wie er nur noch selten in Europa anzutreffen ist.

Zwei neue Kreisbrandmeister im Team der Gefahrenabwehr: Mario Henning aus Grebenhain und Tony Michelis aus Lauterbach ernannt

Montag, 22. Dezember 2014

Vogelsbergkreis. Kurz vor Jahresende nahmen Mario Henning aus Grebenhain und Tony Michelis aus Lauterbach ihre Ernennungsurkunde zum Kreisbrandmeister entgegen. Landrat Görig: „Es ist gut, dass mit Ihnen zwei erfahrene Führungskräfte unsere Gefahrenabwehr verstärken!“ Ab 2015 arbeiten die neuen Kreisbrandmeister für jeweils fünf Jahre in der Gefahrenabwehr. Für Henning wird der Arbeitsschwerpunkt im Katastrophenschutz liegen, bei Michelis wird die Einsatzplanung Schwerpunkt seiner Arbeit sein.

Ein Jahr Pilotprojekte „Aufstiegscoach“ in Nordhessen und Offenbach

Montag, 22. Dezember 2014

Frankfurt am Main. Gezieltes Coaching vermittelt nachhaltiger und kann zu Aufstiegen verhelfen. Die Förderung der Pilotprojekte für ein weiteres Jahr verlängert.
„Mit dem Aufstiegscoach wollten wir neue Wege gehen, um Langzeitarbeitslose und Ungelernte dauerhaft in Arbeit zu bringen und mit ihnen gemeinsam eine Aufstiegsperspektive zu verantwortungsvolleren Positionen mit besserem Einkommen zu erarbeiten. Die Erfahrungen nach einem Jahr zeigen: Gezieltes Coaching vermittelt nachhaltiger und kann zu Aufstiegen verhelfen. …

Öffnungszeiten der Historischen Räume während der Weihnachtsfeiertage und an Silvester

Montag, 22. Dezember 2014

Fulda. Am Heiligabend, 24. Dezember 2014, bleiben die Historischen Räume im Stadtschloss und das Vonderau Museum geschlossen.
Vom 25. Dezember 2014 bis 30. Dezember 2014 gelten für das Vonderau Museum und die Historischen Räume im Stadtschloss die üblichen Besuchszeiten.
Am 31. Dezember 2014 sind die Historischen Räume im Stadtschloss und das Vonderau Museum nur bis 14.00 Uhr geöffnet.
An Neujahr, 01. Januar 2015 gelten für beide musealen Einrichtungen …

Katholischer hr4-Gottesdienst zum 1. Weihnachtstag aus Fulda

Montag, 22. Dezember 2014

Fulda. hr4 sendet am 1. Weihnachtstag, 25. Dezember, den Feiertagsgottesdienst live aus Fulda. Die Übertragung aus der katholischen Stadtpfarrkirche St. Blasius beginnt um 10.05 Uhr. Dechant Stefan Buß gestaltet mit seinem Team den Gottesdienst und hält auch die Predigt. Die musikalische Gestaltung übernimmt eine Schola und der Kirchenchor St. Blasius unter der Leitung von Sturmius Feuerstein. Die Orgel spielt Hans-Joachim Rill.
Nach dem Gottesdienst können Hörerinnen …

Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch zieht Resümee für 2014

Samstag, 20. Dezember 2014

Fulda (cif). „Ohne ehrenamtliche Helfer und ohne die Spenden wäre vieles nicht möglich!“ Die Bedeutung von Freiwilligenarbeit für den katholischen Wohlfahrtsverband ist für den Fuldaer Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch eindeutig bedeutsam. „Ob Heimalltagsgestaltung in der Altenpflege, ob Besuchs- und Begleitdienste in den verschiedenen Einrichtungen, oder auch solche Dienste wie die Bahnhofsmission – überall bei der Caritas werden Sie auf Menschen treffen, die das hauptamtliche Team …

Bessere Vergütung von Tagespflegepersonen

Samstag, 20. Dezember 2014

Vogelsbergkreis. Tagesmütter und Tagesväter übernehmen die anspruchsvolle Aufgabe, Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und in ihrer Bildung zu fördern. Der Vogelsbergkreis wird ab dem 1. Januar 2015 die Vergütung seiner Tagespflegepersonen erheblich aufstocken: fünf statt bisher drei Euro erhalten Tagespflegepersonen dann je Betreuungsstunde und Kind. Auch die Kostenbeiträge der Eltern für die Betreuung durch eine Tagesmutter werden sich dann verringern.

Fachoberschulklasse des Bildungsunternehmens Dr. Jordan auf Berliner Zukunftsforum

Samstag, 20. Dezember 2014

Fulda/Berlin. Das war wirklich ein besonderes Highlight: die Begegnung mit der Bundeskanzlerin. Hintergrund dazu ist eine Projekt-Idee der 12. Klasse der  FOS am Bildungsunternehmen Dr. Jordan.  „Back to the roots“ lautet der Titel, mit dem sich die Zwölftklässler der Fachrichtung Gesundheit neben 28 weiteren Schulen aus ganz Deutschland an der Initiative „Teens4Kids – Gesundheit macht Schule!“ beteiligt hatten. Für das Thema „Die Welt im Spannungsfeld …

Theater Liberi bringt Live-Erlebnis „Peter Pan – das Musical“ nach Bad Hersfeld

Samstag, 20. Dezember 2014

Bad Hersfeld. Deutschlandweit entführen die Familienmusical-Produktionen des Theater Liberi alljährlich in der kalten Jahreszeit ihr Publikum in fantasievolle Märchenwelten. In diesem Jahr bringt das erfolgreiche Tournee-Theater mit „Peter Pan – das Musical“ am 6. Januar 2015 um 15:30 Uhr erstmals seine aktuellste Produktion als Live-Erlebnis nach Bad Hersfeld in die Stadthalle. Frei nach James M. Barrie erlebt das Publikum die Geschichte des Jungen, der nie …

Geschenkübergabe bei Galeria Kaufhof

Samstag, 20. Dezember 2014

Fulda. Drei Wochen lang stand der Wunschbaum von Galeria Kaufhof im Verkaufsraum des Kaufhauses. Rund 90 Bewohnerinnen und Bewohner des Antoniusheims haben ihre Wünsche drauf geschrieben und die Kundinnen und Kunden von Kaufhof konnten diese erfüllen. Am Freitag fand dann im Dinea Restaurant die Geschenkübergabe statt. Tanja Preis, Leiterin des Bereichs „Wohnen“ im Antoniusheims, dankte dem Geschäftsführer von Kaufhof, Hartmut Abel, und seinem Team für …

Adventsfrühstück beim CaritasChor 65 plus

Samstag, 20. Dezember 2014

Fulda. Der ursprünglich als Projekt im Rahmen einer Jahreskampagne ins Leben gerufene Chor avancierte zum musikalischen Aushängeschild der Caritas im Bistum Fulda. Dank von höchster Stelle erhielten die Sängerinnen und Sänger des CaritasChores 65 plus im Rahmen ihres diesjährigen Adventsfrühstücks. Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch sprach dem Ensemble seine Anerkennung für die hervorragenden Auftritte im zurückliegenden Jahr aus. Der Chor 65 plus setzt sich ausschließlich aus …

Der Weg ist das Ziel: “Kulturland Rheingau” auf gutem Weg

Samstag, 20. Dezember 2014

Eltville im Rheingau. Das Ziel ist hochgesteckt, denn der Weg, das “Kulturland Rheingau” in eine erfolgreiche Zukunft zu begleiten, ist kein leichter. Diana Nägler und Thorsten Reineck, beide Geschäftsführer der RTKT – Rheingau-Taunus Kultur & Tourismus GmbH – haben die Herausforderung gerne angenommen und werden ihren Weg zielgerichtet weiter gehen. Am 3. Dezember 2014 traf sich der Aufsichtsrat der RTKT zu seiner letzten Sitzung im …

Engagiertes Team – Ehrung der Jubilare bei Rausch, Zeiger & Partner

Samstag, 20. Dezember 2014

Fulda. „Ausdauer wird früher oder später belohnt. Meist später.“ Mit diesem Zitat von Wilhelm Busch hatten die Geschäftsführer Marco Rausch und Udo Zeiger humorvoll die Ehrungen ihrer langjährigen Mitarbeiter in diesem Jahr eröffnet. Während der Weihnachtsfeiern in den Räumen der Kanzleien in Fulda und Bad Brückenau wurden insbesondere die Leistungen der fünf Jubilarinnen gewürdigt.

ACA Hessen: Soziale Selbstverwaltung stärken

Samstag, 20. Dezember 2014

Fulda. Für eine Stärkung der sozialen Selbstverwaltung spricht sich der hessische Vorsitzende der ACA (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen) Hessen, Michael Schmitt, Fulda, aus. Damit unterstützt die ACA die Position des Sozialwahlbeauftragten der Bundesregierung Gerald Weiß, der in seinem Bericht zur Sozialwahl 2011 grundsätzlich eine Aufwertung der sozialen Selbstverwaltung unter anderem durch eine höhere Transparenz und Demokratisierung forderte. Erwarteten Fachleute einen baldigen Referentenentwurf, wurden sie dieser Tage …

Erschöpfte Einzelkämpfer und verwaltete Arme. Netzwerk Frühe Hilfen Vogelsbergkreis: Vortrag und Workshops zum Hinterfragen von Angebot und Adressaten

Samstag, 20. Dezember 2014

Vogelsbergkreis. „Wer sind denn eigentlich die Adressaten unserer Arbeit bei den Frühen Hilfen? Was heißt denn „sozial schwach“? Müssen wir nicht unseren Blick weg von den vermeintlichen Defiziten wenden?“ Das sind nur einige der Fragen, mit denen Prof. Dr. Jörg Fischer (FH Erfurt) bei seinem Vortrag Allgemeinplätze und vermeintlich klare Kategorien kritisch hinterfragte. Er referierte auf dem zweiten Netzwerktreffen der „Frühen Hilfen“ zum Thema „Familien …

Stabile Beschäftigungssituation bei hessischen Betrieben

Samstag, 20. Dezember 2014

Frankfurt. Das IAB-Betriebspanel liefert jedes Jahr umfangreiche Hintergrundinformationen zu Situation und Verhalten hessischer Betriebe und macht betriebliche Beschäftigungspolitik in ihren unterschiedlichen Facetten nachvollziehbar. Die Ergebnisse bieten unter anderem Erkenntnisse über
Ausbildungsbeteiligung und -intensität, Kompromissbereitschaft bei der Stellenbesetzung, Nutzung betrieblicher Weiterbildung,Einsatz von Arbeitszeitkonten und Gestaltung der Entlohnung. Der diesjährige Abschlussberichts widmete sich in erster Linie der Frage, ob sich bereits 2013 der Rückgang der Nachwuchskräfte und des …